Die Legende der weißen Pferde

Die Legende der weißen Pferde ist ein Kinderfilm von Lisa Mulcahy aus dem Jahr 2014. Der Kinostart in Deutschland war am 24. September 2015.

Die 12-jährige Mickey Miller (Lucy Morton) liebt Pferde über alles. Von den Umzugsplänen ihrer Mutter nach Irland ist das moderne amerikanische Mädchen überhaupt nicht begeistert. Allerdings fällt Mickeys Anwesenheit in Longwood mit der Rückkehr des schwarzen Ritters zusammen, der das verschlafene irische Dorf heimsucht. Mickey hört und sieht Dinge, die für andere versteckt bleiben und stellt schon bald eine besondere Beziehung zu Silver her, einem stolzen und unzähmbaren Pferd in den Ställen eines nahen Schlosses. Als sie erkennt, dass sie unmittelbar mit der Legende des mysteriösen Ritters verbunden ist, macht sie sich gemeinsam mit ihrem neuen Freund Sean (Lorcan Bonner) auf, ihr neues Zuhause zu beschützen. Zuerst muss sie jedoch das Leben von sieben geheimnisvollen Pferden retten und die Machenschaften einer bösen Dame vereiteln. (Amazon.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Genre: Abenteuer, Familie
Produktion: Deutschland, Irland, Niederlande
Jahr: 2014
Länge: 98 Minuten
Verleih: Kinostar
FSK: 6

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Nadadja Kemper
Kamera: Richard van Oosterhout
Schnitt: Grainne Gavigan

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Die Legende der weißen Pferde. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Mickey muss mit ihrer Mutter und ihrem Bruder Danny vom lebendigen New York in die irische Provinz ziehen. Sie ist alles andere als begeistert, allerdings ändert sich ihre Meinung schlagartig, als sie von geheimnisvollen weißen Pferden erfährt, die in den umliegenden Wäldern leben sollen. Zusammen mit ihrem neu gewonnenen Freund Sean setzt sie alles daran, die Pferde vor der eingebildeten Caitlin zu schützen. Zudem soll ein alter Fluch auf dem Ort lasten: man sagt, dass der Geist eines schwarzen Ritters umherstreife, und erzählt sich von den sieben Seelen, die in weißen Pferden gefangen sind. Die Geschichte weckt Mickeys Neugierde und so will sie von Lady Thyrza alles Wissenswerte über ihren neuen Heimatort erfahren. Bald ist sie überzeugt, dass nur sie die Bewohner von Longwood retten kann.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Die Legende der weißen Pferde": 2,8 von 5 Punkten - der Film ist OK, man kann ihn sich anschauen. Er ist nicht wirklich schlecht, aber auch nicht wirklich gut.

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: Die Legende der weißen Pferde
Label: EuroVideo Medien GmbH
Releasedatum: 25.02.2016
Laufzeit: 95 Minuten
Sprachen: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Format: Dolby, PAL, Widescreen
Bildformat: 16:9 - 2.40:1
Region-Code: 2 - West- und Mitteleuropa, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
Discs: 1
EAN: 4009750227541
Kaufen: Diese DVD kaufen
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Die Legende der weißen Pferde aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.