Stella

Stella ist ein schwedischer Film von Sanna Lenken. Er hatte seine Premiere am 24. Januar 2015 beim Göteborg International Film Festival und lief anschließend auch bei der Berlinale 2015 in der Sektion "Generation". Der Kinostart in Deutschland war am 24. September 2015.

Die 12-jährige Stella steckt mitten in der Pubertät, sie kämpft mit Selbstzweifeln, verliert sich in Tagträumen, ist in ihren Eiskunstlauflehrer Jakob verliebt und weiß nicht wie sie es ihm sagen soll. Aber ein anderes Problem wiegt sehr viel schwerer: Stellas Schwester Katja, eine begabte Eiskunstläuferin, ihr großes Vorbild, hat ein Geheimnis: Sie ist magersüchtig. Stella merkt schnell, dass irgendetwas mit ihrer Schwester nicht stimmt und möchte sich den Eltern mitteilen, doch Katja zwingt sie zu schweigen. Langsam beginnt Katjas Krankheit die Familie zu spalten. (Amazon.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Genre: Tragikomödie
Produktion: Schweden, Deutschland
Jahr: 2015
Länge: 95 Minuten
Verleih: Camino Filmverleih
FSK: 6

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Sanna Lenken
Kamera: Moritz Schultheiß
Schnitt: Hanna Lejonqvist

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Stella. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Die 12-jährige Stella steht im Schatten ihrer älteren Schwester Katja, die von ihren Eltern als talentierte Eiskunstläuferin geradezu verehrt wird. Die Schwestern verstehen sich eigentlich ganz gut, auch wenn Katja nur selten Zeit für Stella hat und es gelegentlich Streit gibt. Als sich Stella das erste Mal verliebt, merkt sie, dass mit Katja etwas nicht stimmt. Sie findet heraus, dass sie an Magersucht leidet, einer Krankheit, die das Leben kosten kann. Anstatt die Eltern mit einzubeziehen, wird Stella von Katja gezwungen, Stillschweigen zu bewahren. Je mehr Katja an Gewicht verliert, desto mehr ist Stella hin- und hergerissen zwischen der Loyalität zu ihrer Schwester und der Sorge um sie. Allmählich treibt die Krankheit einen Keil zwischen die Familie.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Stella": 3,1 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: Stella
Label: Indigo
Releasedatum: 20.05.2016
Laufzeit: 92 Minuten
Sprachen: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Schwedisch (Dolby Digital 5.1)
Format: Widescreen
Bildformat: 16:9 - 2.35:1
Discs: 1
EAN: 4015698005875
Kaufen: Diese DVD kaufen
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Stella (2015) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.