Body

Body ist eine polnische Filmproduktion der Regisseurin Małgorzata Szumowska aus dem Jahr 2015. Der Film hatte seine Premiere im Wettbewerb der Internationalen Filmfestspiele Berlin. Der deutsche Kinostart war am 29. Oktober 2015.

Drei Freundinnen feiern am Abend vor Weihnachten eine kleine Privatparty. Als ein ungebetener Gast erscheint, eskaliert die Situation und die drei müssen sich plötzlich Gedanken um eine Leiche machen, was ihre Freundschaft auf eine harte Probe stellt. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Ciało
Deutscher Titel: Body
Genre: Drama, Komödie
Produktion: Polen
Jahr: 2015
Länge: 92 Minuten
Verleih: Peripher
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Małgorzata Szumowska, Michał Englert
Produktion: Jacek Drosio, Michał Englert, Małgorzata Szumowska
Kamera: Michał Englert
Schnitt: Jacek Drosio

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Body. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Janusz ist Staatsanwalt in Warschau. Bei Verbrechen untersucht er die Tatorte und nimmt die Einzelheiten für die weiteren Ermittlungen auf. Vor sechs Jahren starb seine Frau Helena. Seitdem leidet ihre Tochter Olga an Magersucht. Janusz bringt sie in einem Krankenhaus unter. Dort arbeitet die Therapeutin Anna mit einer Gruppe magersüchtiger Mädchen.

Seit dem Tod ihres eigenen halbjährigen Sohnes kann Anna Verbindungen zu Toten herstellen und Botschaften überbringen. Mit dieser Fähigkeit hat sie verschiedenen Leuten geholfen, den Tod von Angehörigen seelisch zu verarbeiten. Sie spricht auch mit Olga darüber. Ihr Vater sieht das sehr kritisch und ersucht den behandelnden Arzt, Anna als Therapeutin zu ersetzen.

Als auf einem Blatt Papier in einer Schublade in Janusz' Wohnung ein Text auftaucht, von dem Janusz annimmt, er sei von seiner verstorbenen Frau, bittet er Anna um eine Sitzung. Bei dieser Sitzung soll über Anna als Medium eine Verbindung zu Helena aufgebaut werden. Dies misslingt. Olga gibt zu, den Text geschrieben zu haben.

In der letzten Szene lächeln sich Janusz und Olga über den Tisch hinweg an.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Body": 2,9 von 5 Punkten - der Film ist OK, man kann ihn sich anschauen. Er ist nicht wirklich schlecht, aber auch nicht wirklich gut.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Body (Film) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.