Die Vampirschwestern 3 - Reise nach Transsilvanien

Die Vampirschwestern 3 - Reise nach Transsilvanien ist ein deutscher Kinderfilm aus dem Jahr 2016 unter der Regie von Tim Trachte. Die Fantasy-Komödie basiert auf der gleichnamigen Romanreihe Die Vampirschwestern von Franziska Gehm.

Kurz vor dem ersten Geburtstag ihres Brüderchens Franz erfahren die Halbvampirschwestern Dakaria und Silvania von ihrem Papa, dass dem Kleinen die Entführung durch Vampirkönigin Antanasia droht. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Die Vampirschwestern 3 - Reise nach Transsilvanien
Genre: Familie, Fantasy
Produktion: Deutschland
Jahr: 2016
Länge: 95 Minuten
Verleih: Sony Pictures Germany

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Ursula Gruber, Sigrun De Pascalis
Produktion: Jakob Claussen, Ulrike Putz, Jens Oberwetter
Kamera: Fabian Rösler
Schnitt: Ana de Mier y Ortuño

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Die Vampirschwestern 3 - Reise nach Transsilvanien. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Die halbwüchsigen Schwestern Dakaria und Silvania Tepes leben zusammen mit ihrem Vater, dem Vampir Mihai Tepes, und ihrer menschlichen Mutter Elvira sowie ihrem kleinen Bruder Franz in einer Kleinstadt.

Kurz vor Franz' erstem Geburtstag enthüllt ihnen Mihai, dass die Vampirkönigin Antanasia einen Halbvampir-Jungen als ihren Nachfolger wünscht und womöglich ein Auge auf Franz geworfen hat. Versehentlich hypnotisiert Silvania ihre beiden Eltern und setzt sie damit außer Gefecht. Die Vampirkönigin entführt Franz zusammen mit ihrem Gehilfen Urio und bringt ihn auf ihr "Schwarzes Schloss" in Transsilvanien. Dakaria verfolgt die Entführer und dringt mit Hilfe ihres alten Freundes, dem Musiker Murdo in das Schloss ein. Antanasia versucht, Dakaria auf ihre Seite zu ziehen und ihr schmackhaft zu machen, wie frei das Leben für Vampire wie sie in Transsilvanien sei.

Unterdessen hat sich Silvania zusammen mit dem Nachbarn der Familie Tepes, Vampirjäger Dirk van Kombast, ebenfalls auf den Weg zum Schwarzen Schloss gemacht. Van Kombast weiß weder über Silvania, noch über seine hoch schwangere Frau Ursula, dass diese Vampire sind. Im Schloss erfahren sie, dass die Krone, die dem zukünftigen Herrscher aufgesetzt werden soll, diesem alle Erinnerungen an seine Vergangenheit und seine Familie raubt. Während der Krönungszeremonie gelingt es Dakaria, die Vampirkönigin wieder an ihre eigene Vergangenheit als Menschenkind zu erinnern. Tief bewegt verzichtet Antanasia daraufhin auf die Krönung von Franz.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Die Vampirschwestern 3 - Reise nach Transsilvanien": 3,4 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Filme der Filmreihe

Der Film "Die Vampirschwestern 3 - Reise nach Transsilvanien" gehört scheinbar zu einer Filmreihe mit mehreren Filmen. In der folgenden Liste findest Du die Filme, die wir bislang der Reihe zugeordnet haben. Die Liste muss nicht vollständig sein, es kann sein, dass weitere Filme zur Filmreihe gehören.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Die Vampirschwestern 3 - Reise nach Transsilvanien aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.