Girl On The Train

Girl on the Train ist ein US-amerikanischer Thriller des Regisseurs Tate Taylor aus dem Jahr 2016. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Buch Girl on the Train der britischen Autorin Paula Hawkins aus dem Jahr 2015. Der Film kam am 7. Oktober 2016 in die nordamerikanischen Kinos. In Deutschland startete er am 27. Oktober 2016.

Jeden Morgen kann Rachel auf dem Weg zur Arbeit vermeintlich perfekte Paare beobachten. Besonders ein Paar hat es ihr angetan, in ihrer Vorstellung führen die beiden ein perfektes Leben. Doch eines Morgens beobachtet Rachel etwas Schockierendes. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: The Girl on the Train
Genre: Thriller
Produktion: USA
Jahr: 2016
Länge: 112 Minuten
Verleih: Constantin Film Verleih
FSK: 16

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Erin Cressida Wilson
Kamera: Charlotte Bruus Christensen
Schnitt: Michael McCusker

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Girl On The Train. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Die Alkoholikerin Rachel Watson fährt täglich mit dem Zug nach Manhattan. Dabei passiert sie den Vorort, in dem sie früher mit ihrem Ex-Mann Tom gewohnt hat. Sie beobachtet mit Interesse ein Haus, in dem ein, wie ihr scheint, glückliches Paar wohnt. Es handelt sich um das Ehepaar Megan und Scott Hipwell. Megan ist bei Tom und dessen jetziger Frau Anna Kindermädchen.

Eines Tages beobachtet Rachel, wie Megan auf der Veranda mit einem Fremden Zärtlichkeiten austauscht. Später sieht sie im Fernsehen, dass Megan vermisst wird. Am Tag ihres Verschwindens war Rachel am Wohnort ihres Ex-Manns aus dem Zug ausgestiegen. Als sie am nächsten Tag mit blauen Flecken und Wunden aufwachte, konnte sie sich nicht erinnern, was passiert war. Schon früher hatte sie oft solche Blackouts, worauf Tom ihr stets ein Fehlverhalten aufgrund ihres Alkoholkonsums vorgeworfen und ihr Schuldgefühle bereitet hatte.

Rachel sucht Scott Hipwell auf und berichtet ihm von ihrer Beobachtung auf der Veranda. Er erzählt ihr, dass Megan bei einem Psychologen in Behandlung sei, den Rachel auf Fotos als den Mann auf der Veranda wiederzuerkennen glaubt. Rachel fühlt sich so gut wie schon lange nicht mehr, weil sie das Gefühl hat, zur Aufklärung des Falles beitragen zu können. Schließlich wird Megan ermordet aufgefunden. Nachdem Megans Psychologe ein Alibi vorweisen kann, verdächtigt die Polizistin Riley neben Scott auch Rachel.

Schließlich kehren Rachels Erinnerungen zurück. Sie hatte Tom an dem fraglichen Tag mit Megan zusammen gesehen, mit der er ein Verhältnis hatte. Tom wollte eine Aufdeckung der Beziehung verhindern und schlug Rachel nieder. Anschließend fuhr er mit Megan in den Wald, wo sie ihm sagte, dass sie - wahrscheinlich von ihm - schwanger sei. Es kam zu einer Auseinandersetzung, in deren Verlauf Tom Megan mit einem Stein erschlug.

Rachel sucht Tom und Anna in ihrem Haus auf, um sie mit der Wahrheit zu konfrontieren. Tom versucht, sie zu erwürgen. Als sie flüchtet, greift sie sich einen Korkenzieher, den sie Tom, als er sie einholt, in den Hals rammt. Anna, die Toms Brutalität beobachtet und erkennt, dass es sich um Notwehr gehandelt hat, kommt hinzu und tötet den noch röchelnden Tom. Anna sagt für Rachel aus, so dass sie nicht bestraft wird.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Girl On The Train": 3,2 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: Girl on the Train
Label: Constantin Film
Releasedatum: 06.04.2017
Laufzeit: 109 Minuten
Sprachen: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Format: Dolby, PAL
Bildformat: 16:9 - 1.77:1
Region-Code: 2 - West- und Mitteleuropa, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
Discs: 1
EAN: 4011976895381
Kaufen: Diese DVD kaufen

Soundtrack

Audio CD

Titel: The Girl on the Train/Ost
Label: Sony Classical (Sony Music)
Releasedatum:
Discs: 1
EAN: 0889853756124
Kaufen: Diesen Soundtrack kaufen
Die Songs aus dem Film
Nr.:Song:Interpret:
1.Riding the train
2.Something's not right
3.Megan
4.Rachel
5.Stolen?
6.Women
7.All f*cked up!
8.Wasted
9.Missing time
10.Day one
11.Deviled eggs
12.Touch myself
13.Uncertainty
14.The perfect couple / Password
15.I'm sorry
16.A sad liar
17.You're always wasted
18.Memory
19.Really creepy
20.Just desserts
21.Self defense
22.Resolution
23.The girl on the train (Main Titles)
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Girl on the Train (Film) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.