The LEGO Batman Movie

The LEGO Batman Movie ist ein 2017 erschienener Computeranimationsfilm über die Figur Batman. Der Film ist ein Spin-off des 2014 erschienenen Films The LEGO Movie, in dem Will Arnett im Original bereits die Stimme Batmans synchronisierte.

Wenn Batman verhindern will, dass der Joker sich Gotham durch eine feindliche Übernahme einverleibt, muss er sein Image vom einsamen Rächer revidieren und die Unterstützung anderer annehmen. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: The LEGO Batman Movie
Genre: Abenteuer, Animation, Komödie
Produktion: USA, Dänemark
Jahr: 2017
Länge: 105 Minuten
Verleih: Warner Bros. GmbH
FSK: 6

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , Luke Mockridge, Erik Range
Drehbuch: Seth Grahame-Smith, Chris McKenna, Erik Sommers
Schnitt: David Burrows, John Venzon, Matt Villa

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film The LEGO Batman Movie. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Der Joker versucht ganz Gotham City mit einer Bombe zu zerstören, was zur Folge hätte, dass alle Bewohner der Stadt in eine tiefe, nicht endende Schlucht stürzen würden. Als Batman auftaucht, diskutiert der Joker mit ihm über ihre Beziehung, wobei Batman meint, dass der Joker ihm nichts bedeute und er nicht sein größter Feind sei. Dieser kann anschließend fliehen, da sich Batman zwischen der Inhaftierung des Jokers und der Entschärfung der Bombe entscheiden muss und sich für letzteres entscheidet. Während Batman für seine Taten gefeiert wird, führt er privat als Bruce Wayne ein einsames Leben. Bei einer Veranstaltung adoptiert er jedoch bei einer Unaufmerksamkeit den Waisen Dick Grayson. Die Veranstaltung wird vorzeitig beendet, als der Joker mit zahlreichen Schurken auftaucht. Statt jedoch zu kämpfen, ergibt sich der Joker und liefert zahlreiche weitere Schurken mit aus, darunter Bane, Two-Face, Scarecrow und Catwoman. Sie werden in die Anstalt Arkham Asylum eingeliefert. Harley Quinn, die Geliebte des Jokers, wird jedoch nicht ausgeliefert.

Batman, der dem Joker nicht traut, will diesen in die Phantomzone verbannen. Allerdings besitzt lediglich Superman ein dafür benötigtes Gerät. Zugleich versucht Bruce Waynes Butler Alfred Pennyworth ihn davon zu überzeugen, sich um seinen Adoptivsohn zu kümmern und lässt diesen in Batmans Hauptquartier, die Batcave, die sich unmittelbar unter seinem Anwesen Wayne Manor befindet. Batman, der ihn eigentlich zurück ins Waisenhaus schicken will, erkennt, dass der von Batman begeisterte Dick ihm helfen kann, an Supermans Gerät zu gelangen. Dieser dringt in einer Verkleidung mit Anweisungen von Batman in die Festung der Einsamkeit, Supermans Hauptquartier, ein und stiehlt das benötigte Gerät.

Daraufhin bricht Batman mit Dick ins Arkham Asylum ein und verbannt den Joker in die Phantomzone. Zuvor hatten beide ein Wortgefecht, in dem der Joker Batman zu erkennen gibt, dass er offensichtlich doch sein größter Feind ist, da er von ihm ja in die Phantomzone verbannt werde. Barbara Gordon, die Nachfolgerin des Commissioners von Gotham, wird Zeugin des Geschehens und lässt Batman daraufhin in Jokers Zelle einsperren. Währenddessen erbeutet Harley Quinn das Gerät, das das Portal zur Phantomzone verschafft, und befreit den Joker. Dieser hat sich inzwischen mit verschiedenen Schurken zusammengetan, darunter Lord Voldemort, Sauron und King Kong. Gemeinsam übernehmen sie die Kontrolle über die Stadt.

Um die Stadt zu schützen, lässt Barbara Gordon Batman unter der Bedingung, dass sie gemeinsam arbeiten, wieder frei. Zusammen mit Dick und seinem Butler Alfred gehen sie zu viert gegen die Invasion vor. Zwischenzeitlich hat der Joker, der durch Sauron erfahren hat, wo Batman beheimatet ist, Wayne Manor besetzt. Von dort aus hängt Batman jedoch seine Mitstreiter ab, um gegen den Joker alleine vorzugehen. Dabei kann der Joker Batman in die Phantomzone verbannen. Dort angekommen werden Batmans Schandtaten gemessen und er wegen den Taten gegenüber seinen Mitstreitern durch einen Stein für schuldig erklärt. Zwischenzeitlich zeigt der Stein Batman, dass seine Mitstreiter inzwischen den Kampf mit den Schurken aufgenommen haben. Batman kann den Stein davon überzeugen, ihn wieder zurück nach Gotham zu lassen, wenn er gemeinsam mit den aus der Phantomzone Geflohenen zurückkehrt.

Gemeinsam mit Barbara, die das Kostüm von Batgirl erhält, Dick, dem Batman seinen Wunschnamen Robin gibt, seinem Butler Alfred sowie mit den Schurken, die der Joker verraten hat, kann Batman die Schurken aus der Phantomzone zurückteleportieren. Letztendlich zündet der Joker eine Bombe, die Gotham spaltet. Dabei droht, dass alles zusammenzustürzt und in das entstandene Loch fällt. Mittels einer Brücke aus Menschen kann die Stadt jedoch zusammengehalten werden. Um die Brücke zu vervollständigen, muss jedoch auch der Joker mitmachen. Batman kann ihn dazu überreden, indem er zugibt, dass dieser sein größter Feind ist. Gemeinsam werden die beiden Landmassen wieder zusammenzogen und Gotham stabilisiert. Batman, der versprochen hat, nach den Kämpfen in die Phantomzone zurückzukehren, wird jedoch nicht mehr hineingelassen, da er nun im Team gearbeitet hat und damit seine schlechten Seiten durch die Veränderung abgelegt hat.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "The LEGO Batman Movie": 3,5 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: The LEGO Batman Movie
Label: Warner Home Video - DVD
Releasedatum: 06.07.2017
Laufzeit: 101 Minuten
Sprachen: Deutsch, Englisch, Niederländisch, Flämisch, Französisch
Untertitel: Niederländisch, Französisch
Format: Dolby, PAL, Widescreen
Bildformat: 16:9 - 2.40:1
Region-Code: 2 - West- und Mitteleuropa, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
Discs: 1
EAN: 5051890307712
Kaufen: Diese DVD kaufen
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel The LEGO Batman Movie aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.
Filmplakat
Filmplakat The LEGO Batman Movie
Filmplakat von The LEGO Batman Movie.
© Warner Bros. GmbH
Zurzeit im Kino
1 The LEGO Ninjago Movie
2 Blade Runner 2049
3 High Society
4 Captain Underpants
5 The Mountain Between Us
6 Cars 3
7 Kingsman 2: The Golden Circle
8 Jo Nesbø - Der Schneemann
9 Geostorm
10 Mr. Long
11 Das Pubertier - Der Film
12 Borg vs. McEnroe
13 Amelie rennt
14 Leanders letzte Reise
15 Vorwärts immer!
Info
Demnächst im Kino
1 Thor 3: Ragnarok
2 Justice League
3 Fack ju Göhte 3
4 Insidious: Chapter 4
5 Flatliners
6 Saw 8: Legacy
7 Wunder
8 Mord im Orient-Express
9 Bad Moms 2
10 God Particle
11 Simpel
12 Hexe Lilli rettet Weihnachten
13 Gorillas
14 Werk ohne Autor