Sex & Crime

Sex & Crime ist eine deutsche Kriminalkomödie und das Spielfilmdebüt des Regisseurs Paul Florian Müller aus dem Jahr 2016. Premiere war am 21. Januar 2016 auf dem 37. Filmfestival Max Ophüls Preis. Der Kinostart in Deutschland war am 24. März 2016.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Sex & Crime
Genre: Komödie, Krimi
Produktion: Deutschland
Jahr: 2016
Länge: 82 Minuten
Verleih: Camino Filmverleih
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Paul Florian Müller
Kamera: Tobias von dem Borne
Schnitt: Sebastian Bonde

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Sex & Crime. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Der erfolgreiche Schriftsteller Theo hat sich von seinem besten Freund Valentin die Wohnung geliehen, um sich dort ungestört mit der attraktiven Kellnerin Mörli treffen zu können, nachdem seine Frau sich von ihm getrennt hat. Mitten in der Nacht ruft er von dort aus mit Panik in der Stimme Valentin an und bittet ihn, schnell zu kommen.

In seiner Wohnung angekommen, sieht Valentin die Kellnerin reglos am Boden liegen. Theo erzählt, dass er sie halb aus Spaß, halb im Streit geohrfeigt habe und sie dabei auf die Tischkante gefallen sei. Er bittet seinen Freund, ihm dabei zu helfen, die Frau zu beseitigen, doch als sich die beiden an die Arbeit machen wollen springt sie auf und flieht ins Obergeschoss. Daraufhin fasst sich der herzkranke Autor an die Brust und sinkt zu Boden.

In Rückblenden wird nun die Vorgeschichte aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet und es zeigt sich, dass außer Valentins Frau auch noch ein ehemaliger "Schutzmann" und dessen Gehilfe "Schneeflocke" in die Angelegenheit verwickelt sind, in der es um ein einzigartiges Manuskript, hohe Versicherungssummen und Millionen-Schulden geht.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Sex & Crime": 3,3 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Sex & Crime aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.