Wild

Wild ist ein deutscher Spielfilm aus dem Jahr 2016. Regie führte Nicolette Krebitz, die auch das Drehbuch schrieb. Die Uraufführung war am 24. Januar 2016 im Rahmen des Sundance Film Festivals.

Anja steht mitten im Park einem Wolf gegenüber. Sie sehen sich direkt in die Augen. Der Moment lässt sie nicht mehr los, genau wie der Gedanke den Wolf wieder zu finden und nie mehr gehen zu lassen. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Wild
Genre: Drama
Produktion: Deutschland
Jahr: 2016
Länge: 88 Minuten
Verleih: NFP
FSK: 16

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Nicolette Krebitz
Produktion: Bettina Brokemper
Kamera: Reinhold Vorschneider
Schnitt: Bettina Böhler

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Wild. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Die Protagonistin, eine junge Frau namens Ania, lebt zurückgezogen in einer Plattenbausiedlung in Halle-Neustadt. In ihrem Job als IT-Spezialistin in einer Werbeagentur wird sie von ihrem tyrannischen Chef Boris schikaniert, der sich zugleich zu ihr hingezogen fühlt. Eines Tages trifft Ania auf dem Heimweg von der Arbeit auf einen in einem Park streunenden Wolf. Die Begegnung mit dem wilden Tier löst in Ania eine starke Anziehung aus. Ihre Gedanken kreisen zunehmend um den Wolf, dem sie sich allmählich anzunähern versucht, indem sie etwa nachts heulend nach ihm ruft, ihm Fleisch oder sogar lebende Kaninchen als Futter kauft. Sie beschließt, den Wolf zu sich zu holen; tatsächlich gelingt es ihr, das Tier zu betäuben und in ihre Wohnung zu bringen. Während sie in der Folge ihre zwischenmenschlichen Kontakte - zu Kollegen, aber etwa auch zur Schwester - vernachlässigt, beginnt Ania gleichzeitig, ihre Instinkte frei auszuleben. Sie wirkt nach außen zunehmend verwahrlost, aber auch selbstbewusst und sexuell befreit. Hierin spiegelt sich das allmählich intensiver und vertrauter werdende Verhältnis zu dem Wolf, mit dem sie nun regelrecht zusammenlebt. Sie beginnt eine Art Liebesbeziehung mit dem Tier. Schließlich kommt es zum endgültigen Bruch mit Boris und ihrer Arbeit in der Agentur; zuletzt bricht Ania mit dem Wolf sogar gänzlich in die Wildnis auf.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Wild": 3,3 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: Wild
Label: EuroVideo Medien GmbH
Releasedatum: 15.10.2016
Laufzeit: 93 Minuten
Sprachen: Deutsch (Dolby Digital 5.1)
Format: Widescreen
Bildformat: 2.39:1
EAN: 4009750227947
Kaufen: Diese DVD kaufen
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Wild (2016) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.