Fritz Lang

Fritz Lang - Der andere in uns ist ein deutscher Spielfilm von Gordian Maugg aus dem Jahr 2016. In den Hauptrollen des in schwarzweiß gedrehten Doku-Dramas sind Heino Ferch, Thomas Thieme und Samuel Finzi zu sehen. Der Film beleuchtet semifiktional und collagenartig die Recherchen Fritz Langs zu seinem Spielfilm M.

Auf der Suche nach einem passenden Stoff für seinen ersten Tonfilm reist der Star-Regisseur Fritz Lang 1930 nach Düsseldorf, um bei den polizeilichen Ermittlungen über den brutalen Serienmörder Peter Kürten dabei zu sein. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Fritz Lang - Der andere in uns
Genre: Biografie, Drama, Dokumentation
Produktion: Deutschland
Jahr: 2016
Länge: 104 Minuten
Verleih: W-Film
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Gordian Maugg, Alexander Häusser
Kamera: Lutz Reitemeier
Schnitt: Florentine Bruck

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Fritz Lang. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Nach Werken wie Die Nibelungen, Metropolis und Frau im Mond sucht der deutsche Regisseur Fritz Lang nach Stoff für einen neuen Film, einen Tonfilm. Er ist der aufwendigen Großprojekte müde, sein nächster Film soll deutlich kleiner ausfallen. Zudem kriselt es in seiner Beziehung zu Thea von Harbou, die sich mehr und mehr für die Ideale des Nationalsozialismus zu begeistern scheint.

Während seiner Recherchen stößt er auf Berichte über einen Serienmörder aus Düsseldorf. Lang reist von Berlin ins Rheinland und schließt sich dem Kriminalkommissar Ernst Gennat an, der die Ermittlungen leitet. Als Verdächtiger wird Peter Kürten festgenommen, Fritz Lang bekommt die Gelegenheit, Kürten zu interviewen.

Als er auf Anna Cohn, Freundin eines Opfer und mutmaßliche Augenzeugin, trifft, wird er von Erinnerungen an seine erste Frau Lisa übermannt, der Anna über die Maßen ähnlich sieht, und die Lang damals erschoss, als sie ihn mit Thea von Harbou erwischte.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Fritz Lang": 3,3 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: Fritz Lang
Label: W-film / Lighthouse Home Entertainment
Releasedatum: 21.10.2016
Laufzeit: 104 Minuten
Sprachen: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
Format: Dolby, PAL
Bildformat: 4:3 - 1.33:1
Region-Code: 2 - West- und Mitteleuropa, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
Discs: 1
EAN: 4250128417921
Kaufen: Diese DVD kaufen
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Fritz Lang - Der andere in uns aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.