Bumblebee

Bumblebee ist ein US-amerikanischer Action- und Science-Fiction-Spielfilm von Travis Knight aus dem Jahr 2018. Bei dem Film handelt sich um ein Spin-off der Transformers-Filmreihe, in dem die menschliche Hauptrollen von Hailee Steinfeld, Jorge Lendeborg Jr. und John Cena gespielt werden.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Bumblebee
Genre: Action, Sci-Fi
Produktion: USA
Jahr: 2018
Länge: 114 Minuten
Verleih: Paramount Pictures Germany
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Christina Hodson
Kamera: Enrique Chediak
Schnitt: Paul Rubell

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Bumblebee. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Auf dem Planeten Cybertron stehen die Autobots kurz vor der Niederlage gegen die Decepticons. Optimus Prime, der Anführer des Autobots-Widerstands, befiehlt den Rückzug und gibt B-127 den Auftrag, zur Erde zu fliehen, um dort eine Basis zu errichten, wo sich die Autobots neu formieren sollen.

B-127 erreicht die Erde im Jahr 1987 und schlägt inmitten einer Militärübung von Jack Burns ein. Burns hält ihn für einen feindlichen Eindringling, woraufhin B-127 flieht und vom Militär verfolgt wird. Auf der Flucht stößt der Decepticon Blitzwing dazu, der B-127 zur Erde gefolgt ist, um herauszufinden, wohin sich Optimus Prime und die Autobots zurückgezogen haben. Während des Kampfs zwischen den beiden Transformers gerät Burns' Einheit zwischen die Fronten, wobei Burns schwer verletzt überlebt. B-127 besiegt Blitzwing, doch das Sprach- und Speichermodul von B-127 sind so schwer beschädigt, dass er zusammenbricht und kurz davor noch einen alten VW Käfer scannt.

Die Teenagerin Charlie Watson lebt mit ihrer Mutter, ihrem Bruder Otis und Stiefvater Ron in Brighton Falls. Charlie verarbeitet immer noch den plötzlichen Tod ihres Vaters, weshalb das Verhältnis zu ihrer Familie nicht das Beste ist. Sie versucht die Corvette C1 ihres verstorbenen Vaters zu restaurieren und entdeckt auf der Suche nach Ersatzteilen einen alten gelben VW Käfer auf einem Schrottplatz, welcher ihr vom Schrottplatzbesitzer Hank zum 18. Geburtstag geschenkt wird. Durch das Starten des Käfers wird unwissend jedoch ein Autobot-Peilsignal aktiviert, welches von den beiden Decepticons Shatter und Dropkick empfangen wird, die dem Signal folgen. Als Charlie den Käfer in ihrer Garage inspiziert, verwandelt sich das Auto in B-127. Die beiden freunden sich an und sie gibt B-127 den Namen "Bumblebee".

Derweil sind Shatter und Dropkick auf der Erde angekommen. Ihre Ankunft wurde allerdings von Agent Burns und seiner Spezialeinheit von Sektor 7 bemerkt, welche die Eindringlinge abfangen können. Die Decepticons geben sich jedoch als Friedenswächter aus, welche auf der Suche nach dem flüchtigen Verbrecher B-127 sind. Da das Peilsignal mittlerweile deaktiviert ist, bitten sie die Menschen um Hilfe. Burns steht der Kooperation skeptisch gegenüber, doch der Wissenschaftler Dr. Powell bietet die Hilfe an und führt die Decepticons in die Basis von Sektor 7.

Zwischenzeitlich weiß auch Charlies Nachbar Memo, mit dem sie sich angefreundet hat, von Bumblebee. Bumblebee konnte einen Teil seines Speichers wiederherstellen, nachdem Charlie bei einem Reparaturversuch eine Nachricht von Optimus Prime aktiviert hat, in der er Bumblebees Auftrag erklärt. Da das Sprachmodul immer noch defekt ist, kommuniziert Bumblebee über Lieder aus dem Radio mit Charlie. Als Bumblebee eines Tages einen Kurzschluss im Haus der Watsons auslöst und es dadurch zu einem Stromausfall in der Region kommt, können die Decepticons und Sektor 7 ihn lokalisieren. Charlie, Memo und Bumblebee werden daraufhin von den Decepticons und dem Militär gestellt. Bumblebee wird betäubt und mit in die Basis genommen, während Charlie und Memo freigelassen werden.

Wieder zu Hause beschließen Charlie und Memo, Bumblebee zu helfen. Im Verhör von Bumblebee stoßen die Decepticons auf die Nachricht von Optimus Prime und erfahren, dass die Autobots auf die Erde kommen. Der anwesende Dr. Powell erkennt das wahre Gesicht der Decepticons und kann, kurz bevor er von ihnen getötet wird, Burns warnen. Die Decepticons lassen den außer Gefecht gesetzten Bumblebee zurück und begeben sich zu einem Sendemast im Hafen, um von dort aus weitere Decepticons zu rufen. Charlie und Memo haben die Szene beobachtet und können Bumblebee mit Hilfe von Elektroschockgewehren wieder aktivieren, was auch dessen Erinnerungen wiederherstellt. Bumblebee schlägt den eintreffenden Burns in einem Kampf zurück und fährt zusammen mit Charlie zum Hafen.

Im Hafen treffen Bumblebee und die beiden Decepticons aufeinander. Während Shatter den Sendemast aktivieren will, kämpft Bumblebee gegen Dropkick. Charlie schleicht sich auf den Mast, um die bevorstehende Übertragung des Signals zu deaktivieren. Überraschend taucht Burns in einem Kampfhubschrauber auf und beschießt Shatter. Derweil konnte Bumblebee Dropkick zerstören und kann Burns' abstürzenden Hubschrauber retten, nachdem dieser von Shatter beschädigt wurde. Shatter bemerkt, wie Charlie die aufbauende Signalübertragung abbrechen will. Bumblebee eilt Charlie zu Hilfe und zerstört im Kampf gegen Shatter das Hafenbecken. Die Flutwelle treibt ein Schiff in den Hafen, worunter Shatter begraben und zerstört wird. Burns warnt Charlie davor, dass die Armee Bumblebee suchen wird, und lässt die beiden gehen. Charlie verabschiedet sich von Bumblebee, nachdem sie erkannt hat, dass die Autobots ihn im Kampf gegen die Decepticons brauchen. Bumblebee scannt einen gelben 1970er Chevrolet Camaro und verwandelt sich in diesen.

Schließlich erreichen die Autobots die Erde und Optimus Prime bedankt sich bei B-127 für seine Hilfe. Mit Charlies Stimme erwidert er, dass er "Bumblebee" heißt. Charlie versöhnt sich mit ihrer Familie und fährt mit der restaurierten Corvette ihres Vaters dem Sonnenuntergang entgegen.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Bumblebee": 3,8 von 5 Punkten - der Film ist gut und man macht nichts falsch, wenn man ihn sich anschaut!

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Bumblebee (Film) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.