Justice League

Justice League ist ein US-amerikanischer Actionfilm über die Gerechtigkeitsliga, die im Original und in Deutschland auch unter Justice League bekannt ist. Der Film ist der fünfte Teil im DC Extended Universe, einer Filmreihe über die Comic-Helden des Verlags.

Motiviert durch neuen Glauben an die Menschen und inspiriert von Supermans selbstloser Handlung, rekrutieren Batman und Wonder Woman Metamenschen, um eine neue Bedrohung zu bekämpfen. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Justice League
Genre: Action, Sci-Fi
Produktion: USA
Jahr: 2017
Länge: 120 Minuten
Verleih: Warner Bros. GmbH
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Chris Terrio, Joss Whedon
Kamera: Fabian Wagner
Schnitt: David Brenner, Richard Pearson, Martin Walsh

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Justice League. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Nach dem Tod Supermans in Batman v Superman: Dawn of Justice trauert die Welt um ihn. Zur selben Zeit kehrt auf Themyscira, der Insel auf der die Amazonen leben, der Schurke Steppenwolf mit einer Armee aus Paradämonen auf die Erde zurück. Er hatte bereits vor tausenden von Jahren versucht, die Welt zu erobern, scheiterte jedoch gegen eine Allianz aus Olympischen Göttern, Amazonen, Menschen, Atlanten und Green Lanterns. Um seine Rückkehr zu verhindern, wurden drei Mutterboxen auf der Erde verteilt: Eine ging in die Hände der Amazonen, eine zu den Atlanten und die letzte zu wurde den Menschen gegeben. Nur mit ihrer vereinten Kraft wäre es Steppenwolf möglich, die Erde zu erobern. Bei seinem Angriff auf Thmyscira, schafft es Steppenwolf, die Mutterboxen der Amazonen und wenig später die der Atlanten in seine Gewalt zu bringen. Nur die Mutterbox der Menschen, welche mittlerweile von der Organisation S.T.A.R. Labs bewacht wird, ist für ihn nicht auffindbar.

Gleichzeitig versucht Batman ein Team aus Superhelden zusammenzurufen, um Steppenwolf abermals zu besiegen. Er rekrutiert nacheinander Wonder Woman, The Flash, Aquaman und schließlich Cyborg. Gemeinsam schaffen sie es, die letzte Mutterbox zu finden. Batman entscheidet sich dazu, die Energie der Mutterbox zur Wiederbelebung Supermans zu nutzen. Die Wiederbelebung endet erfolgreich, jedoch hat Superman seine Erinnerungen verloren und kämpft gegen die Justice League. Er erkennt Batman wieder, der ihn kurz vor seinem Ableben herausgefordert hat, und attackiert ihn. Dieser kann sich retten, indem er Supermans Freundin Lois Lane hinzuholt. Mit Hilfe von Lois kommen Supermans Erinnerungen langsam wieder zurück. Damit er sich erholen kann, ziehen sich Lois und Superman in ihr ehemaliges Haus auf dem Land zurück.

Da die letzte Mutterbox nun unbewacht ist, schafft es Steppenwolf mühelos, sie an sich zu nehmen. Im Besitz aller drei Mutterboxen will er sie vereinen, um deren gesamte Energie zu nutzen. Die Superhelden-Gruppe schafft es jedoch, die Boxen zu trennen und somit Steppenwolf zu besiegen. Als sein Plan vereitelt wird, wird Steppenwolf selbst von Furcht befallen, worauf er von seinen eigenen Paradämonen attackiert wird. Durch ein entstehendes Wurmloch verschwinden die Paradämonen.

Nach dem Kampf entscheidet sich Batman dazu, die Gruppe bestehen zu lassen und sogar weitere Superhelden zu rekrutieren. In einer Post-Credit-Szene ist Lex Luthor aus dem Gefängnis ausgebrochen und rekrutiert den Kopfgeldjäger Deathstroke, um eine eigene Liga aus Superschurken zu bilden.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Justice League": 4,1 von 5 Punkten - ein insgesamt sehr guter Film, der auf jeden Fall sehenswert ist!

Soundtrack

Audio CD

Titel: Justice League
Label: Watertower Music
Releasedatum:
Discs: 1
EAN: 0794043194443
Kaufen: Diesen Soundtrack kaufen

Disc 1:

  • "Everybody Knows" - Sigrid
  • The Justice League Theme - Logos
  • Hero's Theme
  • Batman on the Roof
  • Enter Cyborg
  • Wonder Woman Rescue
  • Hippolyta's Arrow
  • The Story of Steppenwolf
  • The Amazon Mother Box
  • Cyborg Meets Diana
  • Aquaman in Atlantis
  • Then There Were Three
  • The Tunnel Fight
  • The World Needs Superman
  • Spark of The Flash
  • Friends and Foes
  • Justice League United
  • Home
  • Bruce and Diana
  • The Final Battle
  • A New Hope
  • Anti - Hero's Theme
  • "Come Together" - Gary Clark Jr. and Junkie XL
  • "Icky Thump" - The White Stripes

Disc 2:

  • The Tunnel Fight (Full Length Bonus Track)
  • The Final Battle (Full Length Bonus Track)
  • Mother Russia (Bonus Track)
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Justice League (Film) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.