Vaiana

Vaiana ist ein US-amerikanischer Computeranimationsfilm von Ron Clements und John Musker, der am 23. November 2016 in die nordamerikanischen und am 22. Dezember 2016 in die deutschen Kinos kam. Der Film ist die 56. Produktion der Walt Disney Animation Studios.

Vaiana bricht auf zu einer mutigen Mission, um ihr Volk zu retten. Unterwegs begegnet sie dem einst mächtigen Halbgott Maui. Gemeinsam überqueren sie das Meer auf einer Reise voller Spaß und Action. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Moana
Genre: Animation, Familie, Abenteuer
Produktion: USA
Jahr: 2016
Länge: 103 Minuten
Verleih: Walt Disney Germany

Besetzung und Crew

Regie: ,
Stars: , ,
Drehbuch: Jared Bush, Ron Clements, John Musker, Pamela Ribon, Taika Waititi
Schnitt: Jeff Draheim

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Vaiana. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Vaiana lebt mit ihrem Stamm auf der fiktiven Insel Motunui in Polynesien. Sie ist die Tochter und designierte Nachfolgerin des Stammeshäuptlings. Eines Tages zeigt ihre Großmutter Vaiana in einer Höhle einige in Vergessenheit geratene Segelboote, die mit einer Trommel bestückt sind. Wie ihr die Zeichnungen auf den Segeln verraten, die von längst vergangenen Zeiten berichten, haben sich ihre Ahnen früher hinaus auf das Meer gewagt. Vaiana malt sich aus, wie es gewesen sein muss, wenn sie gemeinsam singend über das Meer fuhren und sich dabei nachts an den Sternen orientierten.

Die Fischer der Insel beklagen, dass sie keine Fische mehr finden. Daher will Vaiana auf das offene Meer segeln, um dort Nahrung zu finden. Seit ihrer Kindheit hat Vaiana eine ganz besondere Verbindung zum Ozean, aber bisher wagt sich keiner ihrer Stammesgenossen über das nahe Riff hinaus, das die Insel umschließt. Bei ihrem ersten Versuch begleitet sie ihr Schwein Pua, doch sie kentert. Vaiana jedoch will nicht aufgeben, und nach einem weiteren Anlauf findet sie sich inmitten des Pazifiks wieder.

Von ihrer Großmutter hat Vaiana erfahren, dass ihre wie auch viele andere Inseln durch Finsternis bedroht ist, da einst der Halbgott Maui der Göttin Te Fiti ihr "Herz", ein magisches Artefakt, gestohlen hat. Damit kann er neues Leben erschaffen. Vaiana will Maui aufspüren, und nachdem sie ihn gefunden hat, kann sie ihn dazu bewegen, mit ihr zusammen das Herz zurückzubringen. Maui kann sich mittels eines magischen Hakens in verschiedene Tiere verwandeln. Vaiana und Maui segeln auf einer ereignisreichen Reise gemeinsam über den offenen Ozean, kämpfen gegen riesige Wellenberge und begegnen Meeresungeheuern. Als sie die Insel von Te Fiti erreichen, müssen sie zunächst das Vulkanmonster Te Ka bekämpfen. Vaiana erkennt in diesem Te Fiti, das sich zurückverwandelt, nachdem sie ihr das Herz einsetzt.

Als Vaiana auf ihre Insel zurückkehrt, wird sie von ihren Eltern freudig empfangen. Auf den inzwischen aus der Höhle geholten, großen Booten fahren sie mit den Dorfbewohnern gemeinsam aufs Meer.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Vaiana": 3,7 von 5 Punkten - der Film ist gut und man macht nichts falsch, wenn man ihn sich anschaut!

Soundtrack

Audio CD

Titel: Moana
Label: Universal
Releasedatum:
Discs: 1
EAN: 0050087349134
Kaufen: Diesen Soundtrack kaufen
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Vaiana aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.