The Birth Of A Nation - Aufstand zur Freiheit

The Birth of a Nation - Aufstand zur Freiheit ist ein US-amerikanischer Historienfilm von Nate Parker, der am 25. Januar 2016 beim Sundance Film Festival uraufgeführt und am 7. Oktober 2016 in den US-amerikanischen Kinos veröffentlicht wurde. Das Filmdrama erzählt die Geschichte des amerikanischen Sklavenanführers Nat Turner .

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: The Birth of a Nation
Genre: Biografie, Historie, Drama
Produktion: USA
Jahr: 2016
Länge: 120 Minuten
Verleih: Fox Deutschland
FSK: 16

Besetzung und Crew

Stars: Nate Parker, , Mark Boone Junior
Drehbuch: Nate Parker, Jean McGianni Celestin
Kamera: Elliot Davis
Schnitt: Steven Rosenblum

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film The Birth Of A Nation - Aufstand zur Freiheit. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Der Afroamerikaner Nat Turner wächst zu Beginn des 19. Jahrhunderts in Virginia auf, wo er in seiner Kindheit gemeinsam mit dem weißen Sohn des Plantagenbesitzers, Samuel Turner, seinem späteren Plantagenbesitzer, aufwächst. Man lehrt Nat, anders als auf anderen Plantagen üblich, das Lesen. Samuels Mutter, Elizabeth Turner, erlaubt ihm allerdings nur ein Buch zu lesen: die Bibel. Er beginnt diese zu erforschen und daraus zu predigen. Dieses Privileg unterscheidet ihn von den meisten anderen Sklaven. Ihm wird vorhergesagt, er werde einst ein Prophet sein, und Nat wird zum Prediger seiner Mitsklaven.

Als Nat älter ist, heiratet er die Sklavin Cherry. Weil Nat ein intelligenter und leidenschaftlicher Christ und überzeugender Prediger ist, will der Plantagenbesitzer von seinen Künsten profitieren. Er soll überall im Land Sklaven das Evangelium predigen, damit diese hierdurch jeden Gedanken an Rebellion aufgeben und ihr Los als den Willen Gottes annehmen. Als Nat als Wanderprediger in verschiedene Orte geschickt wird, wofür sich Samuel Turner bezahlen lässt, sieht er, wie schlecht viele Sklaven behandelt werden: Ein kleines Mädchen wird an einer Leine herumgeführt und einem Mann schlägt man die Zähne mit einem Meißel heraus. Nat beginnt das Ausmaß der Sklaverei zu erkennen und will sich nicht weiter in der Rolle als Prediger missbrauchen lassen. Er beschließt, in Zukunft eine andere Art von Anführer zu sein, befreit seine Frau von einem Sklavenmarkt und zettelt einen Aufstand der versklavten Schwarzen an. Eine blutige und äußerst gewalttätige Schlacht beginnt, bei der viele Weiße, aber noch mehr Schwarze getötet werden.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel The Birth of a Nation - Aufstand zur Freiheit aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.