Meier Müller Schmidt

Meier Müller Schmidt ist eine deutsche Film-Komödie des Regisseurs Sebastian Peterson aus dem Jahr 2016. Der Film kam am 30. Juni 2016 in die deutschen Kinos.

Putzpläne, leere Bierkästen und eine explodierende Kaffeemaschine sind in der Kreuzberger WG von Julian Meier, Kasimir Müller und Max Schmidt das geringste Problem die drei Jungs könnten nicht unterschiedlicher sein. (Amazon.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Meier Müller Schmidt
Genre: Drama
Produktion: Deutschland
Jahr: 2016
Länge: 84 Minuten
Verleih: Barnsteiner-Film
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Sebastian Peterson
Kamera: Irina Jablownikow
Schnitt: Ryan Stewart

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Meier Müller Schmidt. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Im Film werden viele miteinander verwobene Geschichten um die drei Berliner WG-Bewohner Julian Meier, Kasimir Müller und Max Schmidt erzählt.

Julian lernt seine Halbschwester Eva kennen und sie verlieben sich ineinander. Kasimir wiederum verliebt sich unerwartet in einen Mann und hat, als sein Liebhaber sich nicht wieder meldet, Angst, sich mit HIV infiziert zu haben. Seine Furcht ist sogar so groß, dass er sich nicht einmal zum HIV-Test traut. Max hingegen ist fasziniert von der neuen Mode-Droge FOG, die einen vergessen lässt, was man gerade erlebt hat.

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: Meier Müller Schmidt
Label: Barnsteiner / Lighthouse Home Entertainment
Releasedatum: 20.01.2017
Laufzeit: 84 Minuten
Sprachen: Deutsch (Dolby Digital 5.1)
Format: Dolby
Bildformat: 16:9 - 1.77:1
Discs: 1
EAN: 4250128419253
Kaufen: Diese DVD kaufen
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Meier Müller Schmidt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.