Heimatland

Heimatland ist ein kollektiver Kinospielfilm der 10 Schweizer Regisseure Michael Krummenacher, Jan Gassmann, Lisa Blatter, Gregor Frei, Benny Jaberg, Carmen Jaquier, Jonas Meier, Tobias Nölle, Lionel Rupp und Mike Scheiwiller aus dem Jahr 2015. Er feierte am 10. August 2015 im Concorso Internazionale des Festival del Film Locarno seine Weltpremiere.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Heimatland
Genre: Drama
Produktion: Schweiz
Jahr: 2016
Länge: 99 Minuten
Verleih: Arsenal Filmverleih
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie: , , Benny Jaberg mehr
Stars: , ,
Drehbuch: Michael Krummenacher, Jan Gassmann, Lisa Blatter, Gregor Frei, Benny Jaberg, Carmen Jaquier, Jonas Meier, Tobias Nölle, Lionel Rupp, Mike Scheiwiller
Kamera: Simon Guy Fässer, Denis D. Lüthi, Gaetan Varone
Schnitt: Kaya Inan

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Heimatland. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Ein gewaltiger Sturm braut sich über der Schweiz zusammen. Das Land ist im Ausnahmezustand. Zehn junge Regisseure aus der West- und Deutschschweiz werfen in einem facettenreichen Film einen gemeinsamen Blick hinter das Idyll der Eidgenossenschaft.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Heimatland (2015) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.