Das Morgan Projekt

Das Morgan Projekt ist ein Mystery-Horror-Science-Fiction-Film von Luke Scott, der am 2. September 2016 in die US-amerikanischen und am 1. Dezember 2016 in die deutschen Kinos kam.

In einem abgelegenen, streng geheimen Labor arbeitet eine Gruppe von Wissenschaftlern an einem Experiment. Der Gegenstand des Experiments - ein genmanipulierter 'Mensch' - löst ein schreckliches Ereignis aus. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Morgan
Genre: Thriller, Sci-Fi, Horror
Produktion: USA
Jahr: 2016
Länge: 92 Minuten
Verleih: Fox Deutschland
FSK: 16

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , Anya Taylor-Joy,
Drehbuch: Seth W. Owen
Kamera: Mark Patten
Schnitt: Laura Jennings

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Das Morgan Projekt. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Lee Weathers, eine Unternehmensberaterin in Sachen Risiko-Management, wird zu einer abgelegenen und streng geheimen Forschungsstation geschickt, um einen Vorfall zu untersuchen und zu bewerten, an dem eine unschuldig wirkende Jugendliche schuld sein soll. Doch Morgan, so der Name der jungen Frau, ist nur auf den ersten Blick scheu, innerlich ist sie eine Maschine und völlig unberechenbar geworden. Sie ist ein künstlich erschaffener Mensch und wurde mit einer synthetischen DNA ausgestattet. Morgan entwickelte sich rasend schnell und hatte schon nach kürzester Zeit alle Erwartungen des leitenden Wissenschaftlers Dr. Simon Ziegler und seines Teams, zu dem Dr. Lui Cheng, der Psychologe Dr. Alan Shapiro und der Ernährungsexperte Skip Vronsky gehören, übertroffen. Doch Morgan hat ihre Schöpfer auch in allen Belangen überholt, was sie gefährlich macht. Weathers' Einschätzung soll darüber entscheiden, wer für Morgans Taten verantwortlich ist und ob das Mädchen ausgeschaltet wird oder nicht. Diese Entscheidung fällt der Risikomanagerin allerdings schwer, und als Morgan auch noch beginnt Amok zu laufen, macht sie sich auf, sie außer Gefecht zu setzen.

Am Ende des Filmes wird offenbart, dass Morgan ein weiterentwickeltes Projekt war, mit welchem auch eine emotionale Entwicklung künstlich initiiert werden sollte - was nach dem Verlauf als gescheitert betrachtet wird und nicht weiter finanziert werden soll. Statt dessen soll das Projekt Nr. 4 weiter gefördert werden, da dieses erwartungsgemäß funktioniere - wie Lee Weathers unter Beweis gestellt habe. Daraus wird deutlich, dass sie ebenfalls synthetisch geschaffen wurde. Sowohl Morgan als auch Lee waren Teil eines Supersoldat-Projekts.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Das Morgan Projekt": 2,8 von 5 Punkten - der Film ist OK, man kann ihn sich anschauen. Er ist nicht wirklich schlecht, aber auch nicht wirklich gut.

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: Das Morgan Projekt
Label: Twentieth Century Fox
Releasedatum: 13.04.2017
Laufzeit: 88 Minuten
Sprachen: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Italienisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Italienisch
Format: Dolby, PAL, Widescreen
Bildformat: 2.39:1
Region-Code: 2 - West- und Mitteleuropa, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
Discs: 1
EAN: 4010232069764
Kaufen: Diese DVD kaufen
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Das Morgan Projekt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.