Die Jones - Spione von nebenan

Die Jones - Spione von nebenan ist eine US-amerikanische Filmkomödie von Greg Mottola aus dem Jahr 2016.

Das Leben von Jeff und Karen wird durch die neuen Nachbarn Natalie und Tim Jones völlig auf den Kopf gestellt. Nachdem sie neugierig ihre etwas allzu perfekten Nachbarn ausgeforscht haben, stellen sie nämlich fest: Die Jones sind Geheimagenten! (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Keeping Up with the Joneses
Genre: Komödie, Action
Produktion: USA
Jahr: 2016
Länge: 106 Minuten
Verleih: Fox Deutschland
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Michael LeSieur
Kamera: Andrew Dunn
Schnitt: David Rennie

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Die Jones - Spione von nebenan. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Nachdem ein Haus in der Nachbarschaft von Jeff Gaffney und seiner Frau Karen verkauft wurde, lernen sie kurz darauf ihre neuen Nachbarn, Tim und Natalie Jones kennen. Karen stehen ihnen jedoch misstrauisch gegenüber und als sie auch noch eine Wanze in ihrem Haus finden, ist klar, dass mit den Jones irgendetwas nicht stimmt.

Sie dringen in das Haus der Jones ein und finden heraus, dass diese sie und eine Reihe von Jeffs Arbeitskollegen ausspionieren. Jeff und Karen setzen den Sicherheitschef von Jeffs Firma davon in Kenntnis, welcher jedoch während darauffolgenden des Gespräch von einem Scharfschützen getötet wird. Auch Jeff und Karen werden nun von diesem attackiert, erhalten jedoch unerwartete Hilfe von den Jones. Sie erfahren schließlich, dass die Jones Spione sind und für die Regierung arbeiten. Sie haben den Auftrag bekommen, alle Mitarbeiter von Jeffs Firma zu überwachen, da einer von ihnen womöglich geheime Daten an einen internationalen Waffenhändler namens "Skorpion" weitergeben könnte.

Kurze Zeit später finden sie heraus, dass die Vermieter der Gaffneys, Dan und Meg Craverston, über Jeffs Computer Kontakt mit dem Skorpion hatten und geplant hatten, Mikrochips an ihn zu verkaufen. Jeff und Karen treffen sich daraufhin mit dem Skorpion, um eine Übergabe der Mikrochips vorzutäuschen. Nachdem ihre Tarnung jedoch auffliegt, eilen die Jones ihnen abermals zur Hilfe.

Mehrere Monate später treffen die Gaffneys in Marrakesch, Marokko, wieder auf die Jones. Diese beobachteten allerdings dort ihre Zielpersonen. In diesem Moment werden sie jedoch von vier Männern attackiert, woraufhin eine Schießerei zwischen den Jones und den Männern ausbricht.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Die Jones - Spione von nebenan": 3,1 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: Die Jones - Spione von nebenan
Label: Twentieth Century Fox
Releasedatum: 03.08.2017
Laufzeit: 102 Minuten
Sprachen: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch
Format: Dolby, PAL, Widescreen
Bildformat: 16:9 - 2.40:1
Region-Code: 2 - West- und Mitteleuropa, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
Discs: 1
EAN: 4010232069726
Kaufen: Diese DVD kaufen
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Die Jones - Spione von nebenan aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.