Flatliners

Flatliners ist ein Science-Fiction-Film von Niels Arden Oplev, der am 29. September 2017 in die US-amerikanischen Kinos kam. Es handelt sich um eine Neuverfilmung des Films Flatliners - Heute ist ein schöner Tag zum Sterben aus dem Jahr 1990 und basiert wie dieser auf einem Drehbuch von Peter Filardi, das von Ben Ripley für die Neuauflage angepasst wurde.

In Flatliners experimentiert eine Gruppe von Medizinstudenten mit Nahtod-Erfahrungen. Der Umgang mit dem Fast-Sterben beginnt jedoch zunehmend ihr Leben zu überschatten. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Flatliners
Genre: Thriller, Sci-Fi
Produktion: USA
Jahr: 2017
Länge: 110 Minuten
Verleih: Sony Pictures Germany
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Ben Ripley
Kamera: Eric Kress
Schnitt: Tom Elkins

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Flatliners. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Eine Gruppe von Medizinstudenten rund um die junge Courtney Holmes will das Geheimnis lüften, ob es ein Leben nach dem Tod gibt. Um Nahtoderfahrungen zu erleben, lassen sich die angehenden jungen Ärzte mit Hilfe eines Defibrillators kurzzeitig in einen todesähnlichen Zustand versetzen, in welchem ihre Herzfunktion eine Nulllinie zeigt. Nach wenigen Minuten wird die Versuchsperson von den anderen Studenten wiederbelebt. Neben Courtney sind dies Marlo, Sophia und Jamie. Zusätzlich ist das Medizin-Ass Ray dabei, welcher eine eigene Flatlining-Erfahrung jedoch verweigert. Alle vier Probanden berichten nach der Wiederbelebung von Euphorie und unbeschreiblichen Glücksgefühlen im Todeszustand. Auch im echten Leben lassen sich Veränderungen feststellen, so kann Courtney plötzlich nach 12 Jahren wieder perfekt Klavier spielen und beherrscht den Vorlesungsstoff wie kein anderer.

Gleichzeitig werden die vier jedoch von Visionen früher erlebter Tragödien heimgesucht. Courtney hatte vor 9 Jahren einen Autounfall, bei dem ihre kleine Schwester Tessa ums Leben kam - nun hat sie Flashbacks von Tessa. Marlo sieht immer wieder einen Mann namens Cyrus Gudgeon, dessen Tod sie im Krankenhaus aufgrund von Unachtsamkeit verursacht hatte. Jamie verfolgt eine frühere Jugendliebe, welche er versehentlich geschwängert und dann verlassen hatte, und Sophia sieht ein Mädchen aus ihrer ehemaligen Klasse, von dem sie Nacktfotos verbreitete, um ihren Ruf zu ruinieren.

Die Visionen werden immer stärker, bis Courtney sogar von ihrer Vision von Tessa vom Dach ihres Hauses gestoßen wird und stirbt. Marlo, Sophia, Jamie und Ray sehen ein, dass es keine andere Möglichkeit gibt, um die Visionen zu beenden, als die Schuldgefühle ihrer Vergangenheit loszuwerden. So sucht Sophia das Mädchen aus ihrer Klasse auf und entschuldigt sich für ihre Taten, was dieses akzeptiert. Jamie trifft auf das Mädchen, das er geschwängert hatte, und findet heraus, dass es nun einen Sohn hat. Er verspricht, von nun an für die beiden da zu sein, und plant sogar, extra dafür umzuziehen. Nur Marlo schafft es nicht, ihren Fehler beim Dekan zuzugeben, aus Angst, ihre Karriere als Ärztin zu ruinieren. Nachdem sie erneut grausamen Visionen bekommen hat, beschließt Marlo, sich mit dem Defibrillator das Leben zu nehmen. Den anderen gelingt es jedoch gerade noch rechtzeitig, Marlo wiederzubeleben. Daraufhin berichtet Marlo dem Dekan über ihre fehlerhafte Behandlung und die Fälschung des Obduktionsberichts. Entgegen ihren Befürchtungen wird sie jedoch nicht exmatrikuliert, sondern lediglich auf Bewährung gesetzt.

Am Ende des Filmes verbringen die vier den Abend in einer Bar, in der sie früher immer mit Courtney gefeiert hatten. Im Hintergrund wird ein Klavierstück gespielt, welches Courtney nach ihrer ersten Flatlining-Erfahrung ebenfalls gespielte hatte.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Flatliners": 2,4 von 5 Punkten - der Film ist mehr oder weniger erträglich und kann geschaut werden, wenn es nichts Besseres gibt.

DVD und Blue-ray

Blu-ray

Titel: Flatliners [Blu-ray]
Label: Sony Pictures Home Entertainment
Releasedatum: 30.03.2018
Laufzeit: 110 Minuten
Format: Untertitelt, Widescreen
Bildformat: 2.39:1
Discs: 1
EAN: 4030521748095
Kaufen: Diese Blu-ray kaufen

Soundtrack

Audio CD

Titel: Flatliners (Original Motion Picture Soundtrack)
Label: Sony Classical
Releasedatum:
Discs: 1
EAN: 0889854891428
Kaufen: Diesen Soundtrack kaufen
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Flatliners (2017) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.