Magnus - Der Mozart des Schachs

Magnus - Der Mozart des Schachs ist ein norwegischer Dokumentarfilm. Er porträtiert den norwegischen Schachweltmeister Magnus Carlsen, der auch "Mozart des Schachs" genannt wird. Es ist der erste Dokumentarfilm in Spielfilmlänge von Regisseur Benjamin Ree.

Im Alter von 13 Jahren trifft ein schüchterner Junge aus Norwegen eine Entscheidung: Eines Tages wird er der beste Schachspieler der Welt sein! (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Magnus
Genre: Dokumentation
Produktion: Norwegen
Jahr: 2016
Länge: 76 Minuten
Verleih: NFP

Besetzung und Crew

Regie:
Drehbuch: Linn-Jeanethe Kyed , Benjamin Ree
Kamera: Magnus Flåto , Benjamin Ree , Øyvind Asbjørnsen
Schnitt: Perry Eriksen , Martin Stoltz