The Cakemaker

The Cakemaker ist ein israelisch-deutsches Filmdrama aus dem Jahr 2017. Der Film ist das Regiedebüt von Ofir Raul Graizer und ist der israelische Bewerber für den Oscar für den besten fremdsprachigen Film des Jahres 2019.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: האופה מברלין
Genre: Drama
Jahr: 2017
Länge: 113 Minuten
Verleih: missingFilms

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Ofir Raul Graizer
Kamera: Omri Aloni
Schnitt: Michal Oppenheim

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film The Cakemaker. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Thomas ist ein Bäcker, der in einer kleinen Konditorei in Berlin arbeitet. Oren, ein israelischer Geschäftsreisender, der sich regelmäßig in Berlin aufhält, betritt die Konditorei und die beiden verlieben sich ineinander. Oren lebt in Jerusalem, ist verheiratet und hat einen sechsjährigen Sohn. Oren und Thomas treffen sich jeden Monat in Berlin und verbringen ein paar Tage zusammen. Nach einem Jahr stirbt Oren in Jerusalem bei einem Autounfall. Daraufhin fährt Thomas nach Jerusalem und lässt sich von Orens Witwe Anat in ihrem Cafe als Küchenhilfe anstellen.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "The Cakemaker": 2,9 von 5 Punkten - der Film ist OK, man kann ihn sich anschauen. Er ist nicht wirklich schlecht, aber auch nicht wirklich gut.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel The Cakemaker aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.