Rampant

Rampant ist ein Zombiefilm des südkoreanischen Regisseurs Kim Sung-hoon aus dem Jahr 2018. Der Film spielt im Korea der Joseon-Dynastie. Der Prinz bekämpft in dem Film die plötzlich auftauchenden Zombies, um das Land zu retten. In den Hauptrollen sind Hyun Bin und Jang Dong-gun zu sehen.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Changgwol
Genre: Action, Horror
Produktion: Südkorea
Jahr: 2018
Länge: 122 Minuten
Verleih: Splendid Film GmbH
FSK: 16

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Hwang Jo-yun

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Rampant. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Der sich im China der Qing-Dynastie befindliche Prinz Lee Chung kehrt nach Joseon zurück, als er vom Ableben seines Bruders, des Kronprinzen Lee Young, hört. Doch als er in Jemulpo ankommt, wird er von keiner Gesandtschaft empfangen. Stattdessen stößt er auf einen Trupp von Attentätern und auf Bestien, die weder Mensch noch Monster sind. Bei seinem Kampf erhält Unterstützung von Park Eul-ryoung und dessen Schwester, der Bogenschützin Deok-hee. Diese Gruppe wurde allerdings vom Kriegsminister Kim zu Aufständischen gegen das Königshaus erklärt. Lee Chung wittert einen Putsch Kims.

Er sucht den König auf und fordert eine Armee im Kampf gegen die Dämonen. Doch ihm wird nicht geklaubt. Kriegsminister Kim infizierte zudem bereits eine Konkubine, die den König biss. Als Abgesandte der Qing in Joseon eintreffen, verwandelt sich auch der König und Chaos bricht aus. Die Dämonen überfallen den Palast und Kim erklärt sich zum König. Doch auch er wird gebissen. Lee und die Gruppe um Park führen einen Plan aus, alle Dämonen in den Palast zu locken und diesen zu entzünden. So gelingt es Lee, dass Königreich zu retten.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Rampant aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.