Why Are We Creative?

Why Are We Creative? ist ein deutscher Dokumentarfilm des Regisseurs Hermann Vaske aus dem Jahr 2018. Der Film basiert auf Vaskes Why Are You Creative?-Projekt, bei dem er über 30 Jahre hinweg über 1000 bekannte Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens nach dem Ursprung ihrer Kreativität befragte.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Why Are We Creative?
Genre: Dokumentation
Produktion: Deutschland
Jahr: 2019
Länge: 84 Minuten
Verleih: Rise and Shine Cinema

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Hermann Vaske
Kamera: Patricia Lewandowska, Evgeny Revvo, Sasha Rendulic, Stepen Ley, Nick Manley, Peter Stevenson
Schnitt: Marie-Charlotte Moreau

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Why Are We Creative?. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Der Film beleuchtet die Hintergründe des Why Are You Creative?-Projektes und zeigt einige der dazugehörigen Interviews mit bekannten Kreativen. Ausgehend von den persönlichen Motiven der Kreativität wird dabei ein breites Spektrum an Aussagen getroffen, die auch über den persönlichen Bezug hinaus Gültigkeit haben. So wird beispielsweise ergründet, ob und wie Spiritualität eine Rolle beim kreativen Wirken spielt. Gedreht wurden die Interviews auf verschiedensten Medien, was einen collagenhaften Charakter des Films zur Folge hat.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Why Are We Creative?": 3,1 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Why Are We Creative? aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.