Skin Creepers

Skin Creepers ist eine deutsche Independent-Horrorkomödie von Ezra Tsegaye aus dem Jahr 2018 mit Nicolás Artajo, Nicolas Szent und Dieter Landuris in den Hauptrollen. Die Premiere erfolgte am 18. Oktober 2018 im Kino Moviemento in Berlin.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Skin Creepers
Genre: Horror, Komödie
Produktion: Deutschland
Jahr: 2018
Länge: 86 Minuten
Verleih: Starcloser

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Ezra Tsegaye, Sebastian Kühne
Kamera: Johannes Funk
Schnitt: Kai E. Bogatzki

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Skin Creepers. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Die zwei erfolglosen Filmproduzenten Ben und Daniel stecken ihr letztes Hab und Gut in den Dreh eines erotischen Films, der endlich zum großen Durchbruch führen soll. Ihre Hoffnungen ruhen dabei auf ihrer Hauptdarstellerin, einem bekannten US-Pornstar - Sasha Blue.

Die Filmemacher machen sogar einen Deal mit dem brutalen und unberechenbaren Unterweltkönig Lederkalle, nur um ihr Vorhaben durchzuziehen. Was keiner ahnt: In Sashas Hotelzimmer existiert seit einem schief gelaufenen Exorzismus das Böse! In einem Gemälde wartet dort ein teuflischer Incubus auf das richtige Opfer, um sich aus dem Bild zu befreien. Schon die ersten Momente der Dreharbeiten wandeln sich unerwartet zu einer blutigen Situation, die die Filmemacher völlig aus dem Konzept bringt. Zurück in Sashas Hotel beginnt der Kampf ums nackte Überleben. Ihr Superstar verhält sich so durchgedreht und wahnsinnig, dass die beiden Brüder sie k.o. schlagen und ans Bett fesseln müssen. Spätestens als Sasha anfängt zu schweben, stellen die Jungs fest, dass sie "professionelle" Hilfe brauchen. Nur ein Exorzismus kann jetzt noch das Problem lösen.

In letzter Not rufen die Jungs den Predigerzur Hilfe, welcher bereits in der Vergangenheit in dem Hotel mit einem Exorzismus zu tun hatte. Um den Geist aus der Pornodarstellerin auszutreiben, beginnt der Prediger mit einem speziellen und ungewöhnlichen Ritual der Teufelsaustreibung.

Dabei verwandelt sich Sasha Blue in einen Dämon. Kurze Zeit später gelingt es diesem Dämonen, sich aus den Fesseln des Priesters zu befreien und den Exorzisten anzugreifen, als plötzlich Lederkalle das Hotelzimmer betritt. Lederkalle hat seine eigene Agenda, und mißversteht die vorhandene Situation völlig. Bei einem Kampf mit dem Prediger stolpert Lederkalle in einen magischen Schutz-Kreis, den der Prediger für den Exorzismus geschaffen hatte. Lederkalles Kopf explodiert durch die magische Kraft dieses Kreises, und er fährt direkt in der Hölle. Dort befreit Lederkalle Sashas Seelenkörper aus den Fängen des Dämons. So wird Sasha letztendlich gerettet und kommt im Hotelzimmer wieder zu sich.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Skin Creepers": 3,1 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Skin Creepers aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.