Shazam!

Shazam! ist eine Comicverfilmung über die fiktive Figur Captain Marvel aus den DC Comics. Hinter dem Protagonisten, der auch als Shazam bekannt ist, steht die über magische Fähigkeiten verfügende Figur Billy Batson. Der Film ist Teil des DC Extended Universe und nach Adventures of Captain Marvel  die zweite Leinwandadaption des Comichelden.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Shazam!
Genre: Action, Fantasy
Produktion: USA
Jahr: 2019
Länge: 132 Minuten
Verleih: Warner Bros. GmbH
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Henry Gayden
Kamera: Maxim Alexandre
Schnitt: Michel Aller

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Shazam!. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Im Jahr 1974 ist der junge Thaddeus Sivana mit seinem Vater und seinem Bruder unterwegs, als beide plötzlich aus dem Auto verschwinden, die Scheiben gefrieren und er sich in einer magischen Höhle, dem Fels der Ewigkeit, wiederfindet. Dort trifft er auf den Zauberer Shazam, der ihn vor die Prüfung stellt, sich nicht in Versuchung bringen zu lassen, das Auge von Envy zu berühren. Als Thaddeus dies doch versucht, erkennt Shazam, dass er nicht würdig ist und schickt einen neuen Suchzauber in die Welt hinaus. Thaddeus, der sich wieder im Auto seines Vaters befindet, erzählt von dem Erlebten und verursacht so einen Unfall, bei dem sein Vater querschnittsgelähmt wird.

In der Gegenwart sperrt der junge Billy Batson zwei Polizisten in einem Laden ein, um im Anschluss über den Polizeicomputer in deren Auto nach seiner Mutter zu suchen, die er rund zehn Jahre zuvor auf einem Jahrmarkt verloren hat. Allerdings wird er von der Polizei geschnappt und zur Pflegefamilie von Victor und Rosa Vasquez gegeben, die sich auch um die Kinder Mary, Darla, Eugene, Pedro und Freddy, mit dem sich Billy ein Zimmer teilen muss, kümmern. Währenddessen hat der erwachsene Thaddeus Sivana weitere Personen aufgespürt, die dem Zauberer Shazam begegnet waren und die Prüfung nicht bestanden haben. So findet er heraus, wie er erneut den Fels der Ewigkeit betreten kann, stiehlt dort das Auge von Envy und befreit so die sieben Todsünden, die er fortan in sich trägt.

Obwohl Billy mit den anderen Kindern der Pflegefamilie zuerst nur wenig zurechtkommt, verteidigt er Freddy, als dieser von den Mobbern Burke und Brett in der Schule damit aufgezogen wird, dass er keine Mutter mehr hat. Im Anschluss flüchtet Billy in eine U-Bahn vor den beiden, aus der plötzlich alle Fahrgäste verschwinden und die Scheiben gefrieren. Als er aussteigt, findet er sich in der Höhle von Shazam wieder, der ihn als rein empfindet, obwohl Billy es selber nicht tut. Shazam überträgt mithilfe seines Stabes all seine Kräfte auf Billy und zerfällt daraufhin zu Staub. Billy ist nun ein großer, muskulöser Mann Mitte zwanzig, der ein rotes Kostüm mit weißem Umhang trägt. Er stößt den Stab von sich und findet sich daraufhin in der U-Bahn wieder, jedoch weiterhin als Erwachsener in diesem Kostüm. Im Pflegehaus kann er Freddy von seiner echten Identität überzeugen und beide beschließen, zusammen zu testen, welche Superkräfte Shazam besitzt. Wie sie nach und nach herausfinden, kann er Blitze aus seinen Händen schießen, ist superschnell, kugelsicher, feuerfest, übermenschlich stark und kann fliegen. Bei der Rückkehr zum Pflegehaus erkennt Billy schließlich, dass er mit dem Wort "Shazam" zwischen seinen Körpern wechseln kann, wobei Darla von dem Geheimnis erfährt.

Sivana hat inzwischen die Firma seines Vaters aufgesucht und die Todsünden alle Teilnehmer einer Besprechung umbringen lassen. Auch sein Vater, der ihn nie geschätzt hat, stirbt. Die Todsünden geben ihm den Auftrag, Shazam zu suchen und umzubringen, da nur dieser noch mächtiger als er selbst sei. Billy schwänzt derweil die Schule und gibt öffentlich mit seinem Superkräften an. So rettet er Mary vor einem ankommenden Auto und die Insassen eines Busses, der von einer Brücke stürzt, nachdem Shazam die Reifen mit einem seiner Blitze zerstörte. Als es zum Konflikt mit Freddy kommt, der in der Schule damit angegeben hat, dass er Shazam kenne, erscheint Sivana und kämpft gegen Shazam, der fliehen kann. Zurück im Pflegehaus offenbaren die anderen Kinder Billy, dass sie durch eine Fernsehsendung von seinem Gespräch mit Freddy wissen und so herausgefunden haben, dass er hinter dem Superhelden steht. Außerdem teilt Eugene ihm mit, dass er seine echte Mutter ausfindig machen konnte. Doch als Billy sie besucht, ist sie sehr abweisend und gibt zu, ihn damals mit Absicht auf dem Markt zurückgelassen zu haben, da sie ihn bei den Polizisten in besserer Obhut wähnte.

Auch Sivana hat in der Zwischenzeit die wahre Identität von Shazam herausgefunden und entführt aus diesem Grund Freddy, Darla, Eugene, Pedro und Mary. Als er von Shazam fordert, seine ganzen Kräfte auf ihn zu übertragen, kommt es zum Kampf, in deren Verlauf sie in den Fels der Ewigkeit kommen, wo immer noch der zurückgelassene Stab liegt. Mit dessen Hilfe kann Shazam schließlich seine Kräfte mit den anderen Pflegekindern teilen, die daraufhin ebenfalls zu Superhelden werden. Gemeinsam können sie alle Todsünden von Sivana trennen, diese im Auge von Envy gefangen nehmen und ihn somit besiegen. Anschließend bringen sie das Auge zum Fels der Ewigkeit zurück, wo alle Todsünden wieder versteinert werden. Billy sieht sich zum ersten Mal als Teil der Pflegefamilie und kommt als Shazam zusammen mit Superman Freddy in der Schule besuchen.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Shazam!": 3,8 von 5 Punkten - der Film ist gut und man macht nichts falsch, wenn man ihn sich anschaut!

Soundtrack

Audio CD

Titel: Shazam! (Original Motion Picture Soundtrack)
Label: Watertower Music (Warner)
Releasedatum:
Discs: 1
EAN: 0794043199769
Kaufen: Diesen Soundtrack kaufen
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Shazam! (Film) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.