Rocketman

Rocketman ist eine Filmbiografie von Dexter Fletcher, die am 16. Mai 2019 im Rahmen der Internationalen Filmfestspiele von Cannes ihre Premiere feierte. Am 24. Mai 2019 kam er in die Kinos im Vereinigten Königreich, am 30. Mai 2019 in die deutschen und einen Tag später in die US-Kinos.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Rocketman
Genre: Biografie, Musical
Produktion: Großbritannien
Jahr: 2019
Länge: 121 Minuten
Verleih: Paramount Pictures Germany
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Lee Hall
Kamera: George Richmond
Schnitt: Christopher Dickens

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Rocketman. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Der Film ist eine musikalische Nacherzählung der Anfänge, des Durchbruchs und der Drogenzeit von Elton John.

Die Rahmenhandlung beginnt damit, wie er mit rund 40 Jahren in einem grell-orangen Bühnenkostüm in eine Drogenhilfe-Gruppe platzt. Von hier erfolgt der Rückblick auf sein bisheriges Leben.

Als Kind wird er von seiner egozentrischen Mutter Sheila und der fürsorglicheren Großmutter Ivy großgezogen; sein Vater interessiert sich nicht für ihn. Er entwickelt eine Leidenschaft für Musik, nimmt Klavierstunden, ab elf Jahren Samstagsklassen-Klavierunterricht an der Royal Academy of Music.

Als junger Erwachsener spielt er in einer Band. Er trifft auf den Texter Bernie Taupin, mit dem er seine größten Songs schreibt.

Nach ersten Auftritten in den USA wird John schnell weltberühmt und verdient viel Geld. Mit seinem Manager John Reid unterhält er eine Beziehung, dieser möchte jedoch vor allem von seinem Geld profitieren. John trennt sich schließlich von ihm. Mit steigendem Erfolg entwickelt er ein immer größeres Drogen- und Alkoholproblem. Er geht eine Ehe mit seiner deutschen Freundin Renate Blauel ein, um dort Halt zu finden, doch die Ehe scheitert nach kurzer Zeit wegen seiner Homosexualität.

Als sein Leben völlig außer Kontrolle geraten ist, sucht Elton John endlich Hilfe, und er erneuert seine Freundschaft zu Bernie Taupin.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Rocketman": 3,4 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Soundtrack

Audio CD

Titel: Rocketman
Label: Virgin (Universal Music)
Releasedatum:
Discs: 1
EAN: 0602577659225
Kaufen: Diesen Soundtrack kaufen
Die Songs aus dem Film
Nr.:Song:Interpret:
1.The Bitch Is Back (From "Rocketman" / Introduction)
2.I Want Love (From "Rocketman")Connor, Kit
3.Saturday Night's Alright (For Fighting) (From "Rocketman")
4.Thank You For All Your Loving (From "Rocketman")
5.Border Song (From "Rocketman")
6.Rock And Roll Madonna (From "Rocketman" / Interlude)
7.Your Song (From "Rocketman")
8.Amoreena (From "Rocketman")
9.Crocodile Rock (From "Rocketman")
10.Tiny Dancer (From "Rocketman")
11.Take Me To The Pilot (From "Rocketman")
12.Hercules (From "Rocketman")
13.Don't Go Breaking My Heart (From "Rocketman" / Interlude)
14.Honky Cat (From "Rocketman")
15.Pinball Wizard (From "Rocketman" / Interlude)
16.Rocket Man (From "Rocketman")
17.Bennie And The Jets (From "Rocketman" / Interlude)
18.Don't Let The Sun Go Down On Me (From "Rocketman")
19.Sorry Seems To Be The Hardest Word (From "Rocketman")
20.Goodbye Yellow Brick Road (From "Rocketman")
21.I'm Still Standing (From "Rocketman")
22.(I'm Gonna) Love Me Again (From "Rocketman")John, Elton
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Rocketman aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.