Lloronas Fluch

Lloronas Fluch ist ein Horror-Mystery-Thriller von Michael Chaves, der am 15. März 2019 beim South by Southwest Film Festival seine Premiere feierte. Nachdem er zuerst als eigenständiger Film angekündigt wurde, stellte sich nach ersten Vorführungen heraus, dass er Teil des Conjuring-Universums ist und in diesem den sechsten Film darstellt.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: The Curse of La Llorona
Genre: Horror
Produktion: USA
Jahr: 2019
Länge: 93 Minuten
Verleih: Warner Bros. GmbH

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Mikki Daughtry, Tobias Iaconis
Kamera: Michael Burgess
Schnitt: Peter Gvozdas

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Lloronas Fluch. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Eine Frau namens Llorona hat im 17. Jahrhundert in Mexiko ihre beiden Kinder ertränkt, um ihren betrügerischen Ehemann zu bestrafen. Fortan durchstreift sie als Geist die Erde, um nach Kindern zu suchen, die ihren Platz einnehmen. Als die Witwe Anna Garcia und ihre beiden Kinder im Jahr 1973 in Los Angeles auf Llorona treffen, suchen sie die Hilfe des Priesters Father Perez. Der vermittelt sie an den Exorzisten Rafael Olvera.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Lloronas Fluch aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.