Ein letzter Job

Ein letzter Job ist ein Kriminalfilm von James Marsh, der am 14. September 2018 in die Kinos im Vereinigten Königreich kam. Der Film basiert auf einer wahren Geschichte und einem Zeitungsartikel hierüber, den Mark Seal in der Zeitschrift Vanity Fair veröffentlichte.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: King of Thieves
Genre: Komödie
Produktion: Großbritannien
Jahr: 2018
Länge: 108 Minuten
Verleih: StudioCanal Deutschland
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Joe Penhall
Kamera: Danny Cohen
Schnitt: Jinx Godfrey, Nick Moore

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Ein letzter Job. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Eine Gruppe Gauner im Pensionsalter knackt einen großen Tresorraum in Londons Schmuckviertel und erbeutet Goldbarren, Schmuck und Diamanten aus den Safefächern. Bei der Verteilung der Beute geraten die Gruppenmitglieder in Streit und hinterlassen dabei so deutliche Spuren, dass sie nach kurzer Zeit von der Polizei gefasst werden können. Allein dem jüngsten Mitglied gelingt die Flucht ins Ausland.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Ein letzter Job": 2,6 von 5 Punkten - der Film ist OK, man kann ihn sich anschauen. Er ist nicht wirklich schlecht, aber auch nicht wirklich gut.

Soundtrack

Audio CD

Titel: King Of Thieves Ost
Label: MILAN RECORDS (FRANCE) VIA JAZ
Releasedatum:
Discs: 1
EAN: 3299039811429
Kaufen: Diesen Soundtrack kaufen
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Ein letzter Job aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.