Die Maske

Die Maske ist ein polnisches Filmdrama der Regisseurin Małgorzata Szumowska, das am 23. Februar 2018 im Wettbewerb der Internationalen Filmfestspiele Berlin seine Premiere feierte.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Twarz
Genre: Drama, Komödie
Produktion: Polen
Jahr: 2017
Länge: 92 Minuten
Verleih: Grandfilm
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Małgorzata Szumowska, Michał Englert
Kamera: Michał Englert
Schnitt: Jacek Drosio

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Die Maske. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Jacek will eigentlich nur noch weg aus der provinziellen polnischen Kleinstadt Świebodzin, in der er aufgewachsen ist. Das spießige und bigotte Umfeld, vor allem die liebe Verwandtschaft, ist ein recht unangenehmer, rassistischer Haufen - mit Ausnahme seiner Schwester. Da gerät jemand wie er, der Heavy Metal hört, schon mal unter Satanismus-Verdacht. Leider fehlt ihm das Geld für ein neues Leben, seine Flucht zusammen mit seiner Freundin Dagmara nach London bleibt erstmal nur ein Traum. Deswegen arbeitet Jacek an der nahen Großbaustelle, wo die mit 36 Metern Höhe größte Jesusstatue der Welt entstehen soll.

Ein schwerer Arbeitsunfall bringt sein Leben aus dem Gleichgewicht. Durch ein Versehen stürzt Jacek im Inneren der hohlen Statue ab und kommt knapp mit dem Leben davon. Nachdem sein Gesicht vollkommen entstellt ist, wird an Jacek unter reger Anteilnahme der polnischen Öffentlichkeit die erste Gesichtstransplantation im Land vollzogen. Als Nationalheld und Märtyrer gefeiert, erkennt er sich im Spiegel selbst nicht wieder.

Als Jacek ins Dorf zurückkehrt, bleibt er ein Außenseiter. Seine Mutter beschwert sich beim Pfarrer über diesen "Anderen" und bittet um einen Exorzismus, Dagmara will nichts mehr von ihm wissen, die Kinder rennen an ihm vorbei und nennen ihn nur "Schweinegesicht".

Am Ende steigt Jacek in einen Bus und fährt weg.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Die Maske": 3,1 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Die Maske (2018) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.