Traumfabrik

Traumfabrik ist eine tragikomische Filmromanze von Martin Schreier, die am 4. Juli 2019 in die deutschen und am darauffolgenden Tag in die österreichischen Kinos kommen soll.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Traumfabrik
Genre: Drama, Romanze
Produktion: Deutschland
Jahr: 2019
Länge: 128 Minuten
Verleih: Tobis Film
FSK: 6

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Arend Remmers
Kamera: Martin Schlecht
Schnitt: Tobias Haas

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Traumfabrik. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Im Sommer 1961. Emil arbeitet als Komparse im DEFA-Studio Babelsberg, wo er sich Hals über Kopf in die französische Tänzerin Milou verliebt. Sie sind wie füreinander bestimmt, doch als am 13. August 1961 der Bau der Berliner Mauer beginnt und die Grenzen nunmehr geschlossen sind, werden sie getrennt. Emil schmiedet einen waghalsigen Plan, um Milou wiederzusehen.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Traumfabrik (2019) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.