Free Solo

Free Solo ist ein Dokumentarfilm von Jimmy Chin und Elizabeth Chai Vasarhelyi, der am 31. August 2018 im Rahmen des Telluride Film Festivals erstmals gezeigt wurde. Im Rahmen der Oscarverleihung 2019 wurde Free Solo als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Free Solo
Genre: Dokumentation
Produktion: USA
Jahr: 2018
Länge: 100 Minuten
Verleih: capelight pictures
FSK: 6

Besetzung und Crew

Regie: ,
Kamera: Jimmy Chin, Matt Clegg, Clair Popkin, Mikey Schaefer
Schnitt: Bob Eisenhardt

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Free Solo. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

In Free Solo bezwingt der Freikletterer Alex Honnold ohne Seil und andere technische Hilfsmittel den bis zu 1000 Meter hohen Granitfelsen El Capitan im Yosemite National Park. Der Film zeigt auch die Vorbereitungen des waghalsigen Unternehmens.

Der Titel des Films bezieht sich auf Free Solo, die Begehung einer Kletterroute im Alleingang unter Verzicht auf technische Hilfs- und Sicherungsmittel.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Free Solo": 3,5 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Soundtrack

Audio CD

Titel: Free Solo (Original Motion Picture Soundtrack)
Label: Bfd
Releasedatum:
Discs: 1
EAN: 0819376015422
Kaufen: Diesen Soundtrack kaufen
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Free Solo (Film) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.