Good Boys

Good Boys ist eine US-amerikanische Filmkomödie mit Elementen eines Roadmovie sowie Coming-of-Age-Films des Regisseurs Gene Stupnitsky. In den Hauptrollen sind Jacob Tremblay, Keith L. Williams und Brady Noon zu sehen. Der Film kam am 22. August 2019 in die deutschen Kinos.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Good Boys
Genre: Komödie
Produktion: USA
Jahr: 2019
Länge: 90 Minuten
Verleih: Universal Pictures Germany
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Gene Stupnitsky, Lee Eisenberg
Kamera: Jonathan Furmanski
Schnitt: Daniel Gabbe

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Good Boys. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Die drei Freunde Max, Lucas und Thor, die sich zusammen die "Bean Bag Boys" nennen, besuchen ihr erstes Jahr auf der Junior High School. Um als cool und erwachsen zu gelten, begeben sich die drei nachmittags zu einem Skatepark, wo Max und Thor in Kontakt mit Atticus kommen, der die beiden dazu überreden möchte, an einem Bier zu nippen. Zwar kann Max die Herausforderung meistern, doch Thor macht einen Rückzieher und wird von Atticus und dessen Freunden fortan mit "Schnabeltasse" gehänselt, woraufhin er auch sein Hobby, das Singen, aufgibt. Gleichzeitig offenbaren Lucas' Eltern ihrem Sohn, dass sie sich scheiden lassen werden. Am nächsten Tag wird Max von Soren, dem für ihn coolsten Jungen der gesamten Schule, zu einer Party eingeladen, auf der auch Mädchen geküsst werden müssen. Nachdem Max Soren davon überzeugen konnte, auch seine Freunde Thor und Lucas einzuladen, wollen die drei das Küssen lernen, auch, da Max insgeheim in die ebenfalls auf der Party anwesende Brixlee verliebt ist.

Ihre Versuche, dies durch einen Porno oder mithilfe einer Sexpuppe zu erlernen, misslingen. Daher entschließt sich die Gruppe, die Drohne von Max' Vater auszuborgen, der gerade geschäftlich verreist ist und den Gebrauch des Flugkörpers ausdrücklich verboten hat, und damit die nymphomane Nachbarin auszuspionieren. Doch Hannah und ihrer Freundin Lily gelingt es, die Drohne sicherzustellen, woraufhin die drei Jungs den Frauen eine Tasche mit der "Sexdroge" Molly stehlen. Bei einem vereinbarten Treffen zum Austausch realisieren die Freunde, dass sie im Besitz von Drogen sind, wollen diese den Behörden übergeben und gleichzeitig den "Süchtigen" einen Entzug empfehlen. Max gelingt es dabei unbemerkt, die Drohne mit seinem Handy zu steuern und somit den beiden Frauen zu entreißen, lenkt sie allerdings direkt vor einen Bus, wodurch der Flugkörper zerstört wird. Damit Max von seinem Vater deshalb keinen Ärger bekommt, beschließen die drei, eine neue Drohne in einem Einkaufszentrum zu erwerben. Um das dafür benötigte Geld zu bekommen, verkaufen sie Claude, den sie anfangs für einen Pädophilen halten, weshalb sie sich mit Sexspielzeug bewaffnen, die Sexpuppe von Thors Eltern. Im Anschluss übergeben sie Officer Sacks in einem Einkaufsladen die Drogen, fliehen jedoch, als sie denken, der Polizist würde sie verhaften wollen, und versperren die Tür mit einem Dildo. Kurz darauf treffen sie erneut auf Hannah und Lily, die immer noch ihre Drogen haben wollen, und liefern sich mit diesen eine Verfolgungsjagd, die schließlich mit einer ausgekugelten Schulter von Lucas endet. Nachdem Max und Thor die Schulter wieder einkugeln konnten und anschließend über einen Highway rannten, erreichen sie das Einkaufszentrum. Dort müssen sie allerdings feststellen, dass Hannah und Lily die letzte Drohne aufgekauft haben und diese gegen die Drogen eintauschen wollen. Da Max, Thor und Lucas diese jedoch an die Polizei übergeben haben, fordern die beiden Frauen, dass die Jungs neue Drogen von Hannahs Ex-Freund Benji besorgen sollen. Widerwillig folgen die Schüler und bekommen tatsächlich neues "Molly" von Benji, müssen dafür aber ihn und seine Freunde mit einem Paintballmarkierer ausschalten.

Im Anschluss bekommen sie von Hannah und Lily die neue Drohne, müssen nun allerdings feststellen, dass Max' Vater früher von seiner Dienstreise zurückkommt. Daher steuert Max die Drohne zu sich nach Hause, jedoch nicht ohne die gesamte Inneneinrichtung zu zerstören, wofür er einen Monat Hausarrest bekommt. Vorübergehend trennen sich die Wege der Freunde, da jeder die jeweils anderen für ihre Verfehlungen verantwortlich macht. Trotzdem erscheinen alle zur Party von Soren, wo es schließlich zum Kuss zwischen Max und Brixlee kommt, woraufhin beide vorübergehend zusammenkommen. Thor kann währenddessen seinen Spitznamen "Schnabeltasse" ablegen, indem er vier große Schlücke von einem aus dem Laden geklauten Bier nimmt, und wird später von Lily, die wie sich herausstellt Sorens Schwester ist, und Hannah dazu ermutigt, sein Gesangstalent zu fördern. So erhält er kurz darauf die Hauptrolle in einem Musical seiner Schule, weshalb eine Feier ihm zu Ehren organisiert wird. Dort stellt Max seinen Freunden seine neue Freundin Scout vor, da Brixlee mittlerweile mit Max' zwischenzeitlicher Freundin Taylor zusammen ist. Lucas wurde in der Zwischenzeit zum Streitschlichter an seiner Schule. Alle drei Freunde erkennen, dass sie fortan zwar unterschiedliche Wege gehen, aber trotzdem Freunde bleiben werden.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Good Boys": 3,8 von 5 Punkten - der Film ist gut und man macht nichts falsch, wenn man ihn sich anschaut!

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Good Boys aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.