Midsommar

Midsommar ist ein US-amerikanisch-schwedisches Mystery-Horror-Drama von Ari Aster, das am 3. Juli 2019 in die US-amerikanischen Kinos und am 26. September 2019 in die deutschen Kinos kam.

Dani und ihr Freund Christian begeben sich auf einen Sommertrip nach Schweden. Gemeinsam mit Christians Clique sind sie zu einem besonderen Mittsommerfestival eingeladen. Doch der anfänglich idyllische Eindruck der abgelegenen Gemeinschaft trügt, die freundlichen Dorfbewohner verhalten sich nach und nach verdächtiger. Sie bereiten ein Ritual vor, das nur alle 90 Jahre zelebriert wird. Nach dem Überraschungshit "Hereditary - Das Vermächtnis" inszeniert Regisseur Ari Aster den nächsten kultverdächtigen Horrorfilm. "Midsommar" erzählt die Geschichte von fünf Freunden, deren Europatrip sich zu einem Albtraum auswächst. Was als Fest der Liebe und Glückseligkeit angekündigt wird, entpuppt sich als blutiges Fest, das das sonnengeflutete Paradies bis in die Eingeweide erschüttert. (Amazon.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Midsommar
Genre: Horror
Produktion: USA
Jahr: 2019
Länge: Kinofassung: 148 Minuten, Director's Cut: 171 Minuten
Verleih: Weltkino Filmverleih
FSK: 16

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Ari Aster
Kamera: Pawel Pogorzelski
Schnitt: Lucian Johnston

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Midsommar. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Die junge Doktorandin Dani ist völlig verzweifelt, nachdem ihre Schwester Terri, die an einer bipolaren Störung litt, bei einem erweiterten Suizid sich selbst und ihre Eltern getötet hat. Auch die bereits bröckelnde Beziehung mit ihrem Freund und Kommilitonen Christian leidet, da er sich von Danis Problemen überfordert fühlt. Er plant eine gemeinsame Reise mit seinen Freunden, dem Anthropologen Josh und seinem Kumpel Mark. Sie wollen nach Schweden, um dort in einer abgelegenen ländlichen Gemeinde an den Feierlichkeiten zur Sommersonnenwende teilzunehmen, zu denen sie ihr Freund Pelle eingeladen hat, der dort aufgewachsen ist. Christian hatte die Reise zunächst vor Dani verheimlicht, weil er sich trennen wollte, lädt sie aber ein, nachdem sie von der Reise erfahren hat. Impulsiv beschließt Dani mitzufahren - da sie glaubt, kurz vor dem Zusammenbruch zu stehen, sieht sie keine bessere Möglichkeit, sich zu entspannen und die Dinge wieder in Ordnung zu bringen.

Die Gruppe fliegt nach Schweden und kommt in der Kommune an, wo sie auf Simon und Connie treffen, ein englisches Paar, das von Pelles Gemeindebruder Ingemar eingeladen wurde. Nachdem sie unterwegs Magic Mushrooms konsumiert haben, erreichen sie die abgelegene Siedlung Hårga in der Provinz Hälsingland, wo die Neuankömmlinge von den weiß gekleideten, ausgelassenen Dorfbewohnern lächelnd begrüßt werden. Josh arbeitet an einer Dissertation über europäische Mittsommerrituale, die hier gefeierte Tradition ist ihm bislang jedoch unbekannt. Die Ältesten der Gemeinde geben ihm bereitwillig Auskunft über diese eigentümliche, heidnische Tradition.

Die Spannungen steigen, nachdem die Gruppe Zeuge einer Ättestupa wird, bei der zwei Gemeindeälteste Senizid begehen, indem sie von einer Klippe springen. Als der männliche Älteste den Sturz überlebt, ahmt die Sekte seine Schmerzensschreie nach und zertrümmert seinen Schädel mit einem Hammer. Die Sektenälteste Siv erklärt, dass dies normal sei; jedes Mitglied tut dasselbe im Alter von 72 Jahren. Die Szene verstört die Gruppe, aber sie beschließen zu bleiben, da Josh seine Dissertation über die Kommune schreibt, während Simon und Connie beschließen zu gehen. Ein Ältester erzählt Connie, dass Simon bereits ohne sie gegangen sei. Verwirrt beschließt Connie, ihm alleine zu folgen. Später hört man in der Ferne den Schrei einer Frau. Auch beschließt Christian, seine Dissertation über die Hårga zu schreiben, und Josh beschuldigt ihn des Kopierens, wodurch eine Kluft zwischen den beiden entsteht, während sich Danis ohnehin schon schwacher geistiger Zustand verschlechtert. Nachdem Mark unwissentlich auf einen Ahnenbaum uriniert und die Wut des Kultes entfacht hat, wird er von einem Mitglied weggelockt. In dieser Nacht schleicht Josh in den Tempel, um den heiligen Runentext der Sekte zu fotografieren. Er sieht einen Mann, der Marks gehäutetes Gesicht trägt, und wird auf den Kopf geschlagen, woraufhin sein Körper weggeschleppt wird.

Am nächsten Tag wird Dani dazu verleitet, weitere psychedelische Drogen zu nehmen und an einem Maibaum-Tanzwettbewerb teilzunehmen. Sie gewinnt und wird zur Maikönigin gekrönt. Zur gleichen Zeit nimmt Christian auch mehr Drogen und wird zu einem Sexualritual verleitet, mit dem Maja, eines der Mitglieder, geschwängert werden soll, während andere nackte Sektenfrauen zusehen. Nachdem sie Christian und Maja entdeckt hat, erleidet Dani eine Panikattacke, und die Hårga-Frauen weinen einfühlsam mit ihr. Nach dem Ritus entdeckt ein nackter und desorientierter Christian das Bein von Josh und findet Simon, der rituell als Blutadler zerstückelt wurde. Christian wird dann von einem Ältesten gelähmt. Der Kult erklärt Dani, dass neun Menschenopfer dargebracht werden müssen, um die Gemeinde von ihrem Übel zu reinigen. Die ersten vier Opfer sind Außenseiter - Josh, Mark, Connie und Simon - die von Pelle und Ingemar geliebt werden. Die nächsten vier Opfer sind Sektenmitglieder - zwei geopferte Älteste und zwei Freiwillige: Ingemar und Ulf. Als Maikönigin muss Dani das neunte und letzte Opfer wählen: entweder Christian oder einen Dorfbewohner. Sie entscheidet sich dafür, Christian zu opfern. Noch immer gelähmt, wird er in einen ausgeweideten Bären gestopft und zusammen mit den anderen Opfern in einen Tempel gebracht. Der Tempel wird in Brand gesteckt und die Sekte feiert. Zuerst schluchzt Dani vor Entsetzen, lächelt aber allmählich.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Midsommar": 3,1 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: Midsommar [DVD]
Label: Weltkino Filmverleih GmbH (Vertrieb LEONINE)
Releasedatum: 07.02.2020
Laufzeit: 142 Minuten
Format: Dolby, PAL, Breitbild
Bildformat: 16:9 - 1.78:1
Region-Code: 2 - West- und Mitteleuropa, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
Discs: 1
EAN: 4061229112208
Kaufen: Diese DVD kaufen

Soundtrack

Audio CD

Titel: Midsommar
Label: Milan (Warner)
Releasedatum:
Discs: 1
EAN: 3299039824023
Kaufen: Diesen Soundtrack kaufen
Die Songs aus dem Film
Nr.:Song:Interpret:
1.Prophesy
2.Gassed
3.Halsingland
4.The house that Harga built
5.Attestupan
6.Ritual in transfigured time
7.Murder (Mystery)
8.The blessing
9.Chorus of sirens
10.A language of sex
11.Harga, collapsing
12.Fire temple
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Midsommar (2019) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.