Berlin Syndrom

Berlin Syndrom ist ein australischer Thriller von Cate Shortland aus dem Jahr 2016. In den Hauptrollen spielen Teresa Palmer, Max Riemelt und Matthias Habich. Der Film kam am 25. Mai 2017 in die deutschen Kinos.

Während ihres Urlaubs in Berlin lernt die junge Australierin Clare den charmanten Englischlehrer Andi kennen und fühlt sich sofort zu ihm hingezogen. Doch was wie eine Romanze beginnt, entwickelt sich plötzlich zu einem bösen Alptraum. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Genre: Thriller
Produktion: Australien
Jahr: 2016
Verleih: MFA
FSK: 16

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Berlin Syndrom. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Während ihres Urlaubs in Berlin lernt die junge Australierin Clare (Teresa Palmer) den charmanten Englischlehrer Andi (Max Riemelt) kennen und fühlt sich sofort zu ihm hingezogen. Sie verbringen eine leidenschaftliche Nacht miteinander. Doch was wie eine Romanze beginnt, entwickelt sich plötzlich zu einem bösen Alptraum: Als Clare am nächsten Morgen die Wohnung verlassen will, merkt sie, dass Andi sie eingesperrt hat - und er hat nicht vor, sie jemals wieder gehen zu lassen. (Amazon.de-Filmbeschreibung)

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Berlin Syndrom": 3,1 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

DVD und Blue-ray

Blu-ray

Titel: Berlin Syndrom [Blu-ray]
Label: Sony Pictures Home Entertainment
Releasedatum: 22.09.2017
Laufzeit: 107 Minuten
Sprachen: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
Untertitel: Deutsch
Format: Untertitelt, Widescreen
Bildformat: 16:9 - 2.35:1
Discs: 1
EAN: 4030521751057
Kaufen: Diese Blu-ray kaufen