Aquaman

Aquaman ist eine Comicverfilmung aus dem Jahr 2018 über die gleichnamige, fiktive Comicfigur des Verlages DC Comics. Der Film stellt den sechsten Teil des DC Extended Universe dar.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Aquaman
Genre: Action, Fantasy
Produktion: USA
Jahr: 2018
Länge: 143 Minuten
Verleih: Warner Bros. GmbH
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Will Beall, David Leslie Johnson, James Wan, Geoff Johns
Kamera: Don Burgess
Schnitt: Kirk M. Morri

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Aquaman. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

In Maine rettet der Leuchtturmwärter Thomas Curry während eines Sturms Atlanna, die Prinzessin der Unterwassernation Atlantis. Die beiden verlieben sich schließlich und haben einen Sohn, Arthur, der mit der Kraft geboren wird, mit Meereslebewesen zu kommunizieren und besonders schnell zu schwimmen. Atlanna ist gezwungen, ihre Familie aufzugeben und nach Atlantis zurückzukehren. Sie vertraut ihrem treuen Berater Nuidis Vulko die Aufgabe an, Arthur auszubilden. Unter Vulkos Führung wird Arthur ein geschickter Krieger, von den Atlantern wird er jedoch als Mischling abgelehnt.

Ein Jahr nach der Invasion von Steppenwolf sieht sich Arthur einer Gruppe von Piraten gegenüber, die versuchen, ein Atom-U-Boot zu entführen. Ihr Anführer, Jesse Kane, stirbt während des Kampfes, während sein Sohn, David, Rache an Arthur schwört. David attackiert später Atlantis auf Geheiß von Orm, Arthurs jüngeren Halbbruder und König von Atlantis. Orm nutzt den Angriff als Vorwand, um der Oberwelt den Krieg zu erklären. König Nereus von Xebel schwört Orm Treue, aber seine Tochter Mera, die mit Orm verlobt ist, weigert sich, ihnen zu helfen. Sie reist in die Oberwelt, um Arthur um Hilfe zu bitten, und gewinnt sein Vertrauen, indem sie Thomas vor einer Flutwelle rettet, die Orm gesendet hat. Arthur begleitet Mera widerstrebend zu einem Treffen mit Vulko, der Arthur auffordert, den Dreizack von Atlan zu finden, ein magisches Artefakt, das einst dem ersten Herrscher von Atlantis gehörte, um seinen rechtmäßigen Platz als König zurückzuerobern. Sie werden jedoch von Orms Männern überfallen. Während Mera und Vulko entkommen, wird Arthur gefangen genommen.

Orm besucht den gefangenen Arthur und macht diesen und die Oberwelt für den Tod ihrer Mutter verantwortlich, die wegen der Zeugung eines Halbblut-Sohnes geopfert wurde. Er bietet Arthur an, für immer zu gehen, doch Arthur fordert ihn stattdessen zu einem Duell heraus. In einem Ring aus Unterwasserlava gewinnt Orm die Oberhand und kann Arthur beinahe töten, bevor dieser mit Meras Hilfe fliehen kann. Die beiden täuschen dabei ihren Tod vor. Gemeinsam reisen Arthur und Mera in die Sahara, in das ehemalige Unterwasserreich der Deserter, wo der Dreizack geschmiedet wurde, und finden eine holografische Botschaft, die sie nach Sizilien führt. Dort finden sie den genauen Verbleib des Dreizacks heraus. In der Zwischenzeit übergibt Orm David atlantische Rüstungen und Waffen und sendet ihn aus, um Arthur, aber auch Mera entgegen dem ausdrücklichen Wunsch ihres Vaters zu töten, die sie mit Hilfe eines versteckten Peilsenders aufspüren konnten. Er sperrt Vulko ein, nachdem er von seinem Verrat erfahren hat, und zwingt mit den Fishermen und den Brine zwei weitere Königreiche der Weltmeere, ihm bei seinem Kampf gegen die Oberwelt die Treue zu schwören.

In Sizilien überfällt David, der sich jetzt Black Manta nennt, Arthur und Mera und verletzt Arthur, bevor er von einer Klippe in den scheinbaren Tod stürzt. Mera pflegt Arthurs Wunden, während sie zum Ort des Dreizacks reisen, und ermutigt ihn, sein Schicksal als Held anzunehmen. Am Ziel angekommen werden Arthur und Mera von einer Legion amphibischer Monster angegriffen, die als Trench bekannt sind, aber es gelingt ihnen, sie abzuwehren und im Reich der Trench ein Wurmloch zu erreichen, das sie zu einem unentdeckten Meer im Zentrum der Erde transportiert. Dort treffen sie unerwartet auf Atlanna, die von den Atlantern den Trench geopfert werden sollte, es aber schaffte, zu fliehen und das unentdeckte Meer zu erreichen, wo sie seither festsitzt.

Arthur steht Karathen gegenüber, dem mythischen Wesen, das den Dreizack bewacht, und bringt seine Entschlossenheit zum Ausdruck, sowohl Atlantis als auch die Oberwelt zu schützen. Er erweist sich als würdig und erobert den Dreizack, der ihm die Kontrolle über die sieben Meere gibt. Arthur, Mera und Atlanna führen eine Armee von Meerestieren im Kampf gegen Orm und seine Anhänger, die Arthur schließlich als den wahren König annehmen, als sie erfahren, dass er den Dreizack führt. Arthur besiegt Orm im Kampf, beschließt aber, sein Leben zu schonen, und Orm akzeptiert sein Schicksal, nachdem er herausgefunden hat, dass Arthur ihre Mutter gefunden und gerettet hat. Atlanna kehrt an die Oberfläche zu Thomas zurück, während Arthur mit Mera an seiner Seite den Thron besteigt.

In einer Mid-Credit-Szene wird Black Manta von Dr. Stephen Shin gerettet, einem Wissenschaftler, der besessen davon ist, Atlantis zu finden. Er erklärt sich bereit, Shin dort hinzuführen, wenn dieser ihm dafür hilft, sich an Arthur zu rächen.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Aquaman": 4,1 von 5 Punkten - ein insgesamt sehr guter Film, der auf jeden Fall sehenswert ist!

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Aquaman (Film) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.