Pavarotti

Pavarotti ist eine US-amerikanische Dokumentation von Ron Howard aus dem Jahr 2019. Der Film kam am 26. Dezember 2019 in die deutschen Kinos.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Pavarotti
Genre: Dokumentation, Biografie
Produktion: USA
Jahr: 2019
Länge: 114 Minuten
Verleih: Wild Bunch Germany

Besetzung und Crew

Regie:
Drehbuch: Mark Monroe, Cassidy Hartmann
Kamera: Axel Baumann, Michael Dwyer
Schnitt: Paul Crowder

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Pavarotti. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Die Dokumentation porträtiert den italienischen Tenor Luciano Pavarotti anhand von Filmaufnahmen, Interviews mit dem Künstler und Gesprächen mit Familienmitgliedern und Kollegen. Besondern Wert legt der Film auf den Aufstieg des Sängers und seine spätere Wendung zur Öffnung der Oper für ein größeres Publikum durch Pop-Events.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Pavarotti": 3,3 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Soundtrack

Audio CD

Titel: Pavarotti (Original Motion Picture Soundtrack)
Label: Decca (Universal Music)
Releasedatum:
Discs: 1
EAN: 0028948348947
Kaufen: Diesen Soundtrack kaufen
Die Songs aus dem Film
Nr.:Song:Interpret:
1.Nessun dorma! (Act 3)
2.Arr. Giancarlo Chiaramello 1939-
3."Pour mon âme quel destin" (Act 1)
4."Una furtiva lagrima" (Act 2)
5.Celeste Aida (Act 1)
6.Arr. Giancarlo Chiaramello 1939-
7."Questa o quella" Ballata (Act 1)
8."La donna è mobile" (Act 3)
9."O soave fanciulla" (Act 1)
10."E lucevan le stelle" (Act 3)
11."Vesti la giubba" (Act 1)
12.Arr. Chiaramello
13.Original Version
14."Libiamo ne'lieti calici" Brindisi (Act 1)
15.Original Version
16.Donna non vidi mai (Act 1)
17.Arr. Craig Armstrong
18.Original Version
19.Nessun dorma! (Act 3)
20.Arr. Giancarlo Chiaramello
21.Miserere (Live in Modena / 2002)Pavarotti, Luciano
22.Transl. Bono
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Pavarotti (2019) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.