Bernadette

Bernadette ist eine Tragikomödie von Richard Linklater, die am 16. August 2019 in die US-amerikanischen Kinos kam und am 21. November 2019 in die deutschen Kinos kommen soll. Der Film basiert auf dem Roman Wo steckst du, Bernadette? von Maria Semple.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Where'd You Go, Bernadette
Genre: Drama, Komödie
Produktion: USA
Jahr: 2019
Länge: 111 Minuten
Verleih: Universum Film GmbH
FSK: 6

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Richard Linklater, Holly Gent, Vincent Palmo Jr.
Kamera: Shane F. Kelly
Schnitt: Sandra Adair

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Bernadette. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Bernadette Fox lebt mit ihrem Ehemann Elgie Branch, ihrer Tochter Bee und einem Golden Retriever namens Ice Cream zusammen. Einst war Bernadette eine viel gepriesene Architektin, weshalb sie eine Sonnenbrille trägt, um nicht erkannt zu werden.

Elgie arbeitet bei Microsoft und entwickelt dort "Samantha 2", einen selbstklebenden Patch, der, an die Stirn geheftet, die Gedanken auf den Bildschirm übertragen kann.

Nach dem Verschwinden ihrer Mutter macht sich die 15-jährige Bee auf die Suche nach ihr und erfährt hierbei Dinge über deren schwierige Vergangenheit, von denen sie nichts wusste.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Bernadette": 2,8 von 5 Punkten - der Film ist OK, man kann ihn sich anschauen. Er ist nicht wirklich schlecht, aber auch nicht wirklich gut.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Bernadette (2019) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.