Made In China

Made In China ist eine französische Komödie von Julien Abraham aus dem Jahr 2019. In den Hauptrollen spielen Frédéric Chau, Medi Sadoun und Julie de Bona. Der Film kam am 18. Juli 2019 in die deutschen Kinos.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Made in China
Genre: Komödie
Produktion: Frankreich
Jahr: 2019
Länge: 87 Minuten
Verleih: Neue Visionen

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Julien Abraham, Frédéric Chau, Kamel Guemra
Kamera: Julien Meurice
Schnitt: Scott Stevenson

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Made In China. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

François ist ein dreißigjähriger Fotograf mit asiatischen Wurzeln. Vor über zehn Jahren hat er sich mit seinem Vater zerstritten und hat seitdem keinen Kontakt mehr mit seiner Familie. Er leugnet sogar seine chinesische Wurzeln.

Als seine Freundin schwanger wird, versucht er sich mit ihrer Tochter wieder zu versöhnen. Mit dem Fahrlehrer Bruno, seinem besten Freund, besucht er das Pariser Chinatown. Bruno verliebt sich dabei in eine Cousine von François. Seine Familie, außer seinem Bruder und seinem Vater, nimmt François wieder positiv auf.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Made In China": 2,8 von 5 Punkten - der Film ist OK, man kann ihn sich anschauen. Er ist nicht wirklich schlecht, aber auch nicht wirklich gut.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Made in China (2019) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.