Le Mans 66 - Gegen jede Chance

Le Mans 66 - Gegen jede Chance ist ein Film von James Mangold, der am 30. August 2019 im Rahmen des Telluride Film Festivals seine Premiere feierte und im Herbst 2019 in die Kinos kam. Er basiert auf der Biografie Go Like Hell: Ford, Ferrari, and Their Battle for Speed and Glory at Le Mans von A.J.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Ford v Ferrari
Genre: Biografie, Drama
Produktion: USA
Jahr: 2019
Länge: 153 Minuten
Verleih: Fox Deutschland
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Jez Butterworth, John-Henry Butterworth, Jason Keller
Kamera: Phedon Papamichael
Schnitt: Andrew Buckland, Michael McCusker

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Le Mans 66 - Gegen jede Chance. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Das Team aus US-Ingenieuren und Fahrern des Automobilherstellers Ford soll 1966 beim legendären Autorennen im französischen Le Mans den übermächtigen Konkurrenten Ferrari ausstechen.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Le Mans 66 - Gegen jede Chance": 4,1 von 5 Punkten - ein insgesamt sehr guter Film, der auf jeden Fall sehenswert ist!

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Le Mans 66 - Gegen jede Chance aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.