So wie du mich willst

So wie du mich willst ist ein französisches Filmdrama von Safy Nebbou, das am 10. Februar 2019 im Rahmen der 69. Internationalen Filmfestspiele Berlin seine Premiere feierte. In dem Film betätigt sich Juliette Binoche in der Hauptrolle von Claire Millaud als Catfish, eine Person, die im Internet vorgibt, jemand anderes zu sein.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Celle que vous croyez
Genre: Drama
Produktion: Frankreich
Jahr: 2018
Länge: 101 Minuten
Verleih: Alamode Film
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Safy Nebbou, Julie Peyr
Kamera: Gilles Porte
Schnitt: Stéphane Pereira

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film So wie du mich willst. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Um ihrem Lover Ludo hinterher zu spionieren, legt sich die 50 Jahre alte, sehr erfolgreiche Pariser Literaturprofessorin Claire Millaud ein Fake-Profil in den sozialen Netzwerken zu, demzufolge sie 24 Jahre alt und wunderschön ist. Alex, Ludos Freund, verliebt sich augenblicklich in Claires Avatar, die 24-jährige Clara Antunes. Auch wenn sich das Ganze nur virtuell abspielt, sind die Gefühle sehr real.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "So wie du mich willst": 3,5 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel So wie du mich willst aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.