Mein Ende. Dein Anfang.

Mein Ende. Dein Anfang. ist ein Filmdrama von Mariko Minoguchi, das am 30. Juni 2019 im Rahmen des Filmfest München seine Premiere feierte und am 28. November 2019 in die deutschen Kinos kam.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Mein Ende. Dein Anfang.
Genre: Drama, Romanze, Fantasy
Produktion: Deutschland
Jahr: 2019
Länge: 111 Minuten
Verleih: Telepool
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Mariko Minoguchi
Kamera: Julian Krubasik
Schnitt: Andreas Menn

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Mein Ende. Dein Anfang.. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Als sich Nora und Aron an einem verregneten Tag in der U-Bahn begegneten, war es Liebe auf den ersten Blick. Aron glaubte an eine ihnen vorherbestimmte Begegnung. Sie sind nun zwei Jahre zusammen und immer noch sehr verliebt. Als das junge Paar mitten in einen Banküberfall hinein gerät, wird Aron von einem der Täter versehentlich erschossen. Er stirbt in Noras Armen.

Sie versucht in den folgenden Tagen ihren Schmerz zu betäuben und verbringt die Nacht mit einem Fremden namens Natan, der wie sie selbst nachts durch die Straßen gewandert war. Der hat gerade erfahren, dass seine Tochter Ava an Leukämie erkrankt ist und eine sehr teure Behandlung benötigt. Weil er seinen Job als Nachtwächter im Supermarkt verloren hat, musste er auf einen Vorschlag seines Freundes aus Kindertagen eingehen, um an Geld zu kommen.

Während die Polizei in der Zwischenzeit daran arbeitet, das Rätsel hinter dem Überfall zu lösen, entwickelt sich zwischen den beiden verlorenen Seelen langsam eine Beziehung.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Mein Ende. Dein Anfang.": 3,4 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Mein Ende. Dein Anfang. aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.