Bait

Bait ist ein Filmdrama von Mark Jenkin, das am 9. Februar 2019 im Rahmen der Internationalen Filmfestspiele Berlin seine Premiere im Internationalen Forum des Jungen Films feierte. Am 30. August 2019 startete der Film in den Kinos im Vereinigten Königreich und in Irland. Am 24. Oktober 2019 soll er in die deutschen Kinos kommen.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Bait
Genre: Drama, Tragikomödie
Produktion: Großbritannien
Jahr: 2019
Länge: 89 Minuten
Verleih: Arsenal Filmverleih

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Mark Jenkin
Kamera: Mark Jenkin
Schnitt: Mark Jenkin

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Bait. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

In einem Fischerdorf an der Küste Cornwalls hat die Gentrifizierung, wie in der ganzen Region, die traditionellen Lebensweisen der Fischer immer mehr verschwinden lassen, und die Einheimischen sind untereinander zerstritten. Der eine setzt auf Tourismus als Einnahmequelle, der andere müht sich mit der Fischerei ab. Auch in der Familie Ward zeigt sich dieser Zwist. Während Martin Ward versucht, sich als Fischer über Wasser zu halten, hat sein Bruder Steve den alten Kutter des Vaters als Ausflugsdampfer zweckentfremdet. Der eine muss mit immer magereren Erträgen und veralteter Ausrüstung klar kommen, der andere mit unsympathischen Party-Touristen. Im alten, am Hafen gelegenen Haus ihres Vaters, das sich nun im Besitz der Familie Leigh befindet, wurden Ferienwohnungen untergebracht.

Nicht nur mit den reichen Touristen aus London gerät Martin immer wieder aneinander, sondern auch mit den Einheimischen, da er seine Existenzgrundlage gefährdet und auch den Familienzusammenhalt bedroht sieht. Auch mit den neuen Besitzern des Cottage, in dem sie groß geworden waren, legt er sich an.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Bait": 3 von 5 Punkten - der Film ist OK, man kann ihn sich anschauen. Er ist nicht wirklich schlecht, aber auch nicht wirklich gut.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Bait (2019) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.