Zoros Solo

Zoros Solo ist eine deutsche Tragikomödie von Martin Busker aus dem Jahr 2019. Der Film kam am 24. Oktober 2019 in die deutschen Kinos.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Zoros Solo
Genre: Drama, Komödie
Produktion: Deutschland
Jahr: 2018
Länge: 90 Minuten
Verleih: NFP
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Fabian Hebestreit, Martin Busker
Kamera: Martin L. Ludwig
Schnitt: Kilian Schmid

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Zoros Solo. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Der Film handelt von dem afghanischen Flüchtlingsjungen Zoro, der mit seiner Mutter und seiner Schwester in der Aula einer Schule untergekommen ist. In der gleichen Aula will Frau Lehmann mit ihrem Knabenchor proben.

Mehrfach geraten Lehman und Zoro aneinander, bis Zoro eine Möglichkeit sieht, seinen Vater heimlich von Ungarn nach Schwaben zu schaffen. Der Chor soll an einem Wettbewerb teilnehmen und deswegen nach Ungarn reisen. Zoro bittet Frau Lehmann, ihn in den Chor aufzunehmen und ihn auch auf die Tournee mitzunehmen. Weil er eine schöne Stimme hat, gelingt das auch; er soll sogar das Solo singen. Dieses Solo findet allerdings ohne ihn statt, weil er seinen Vater im Laderaum des Tourneebusses verstecken muss.

Auf der Rückfahrt gesteht er Frau Lehmann, dass sein Erlaubnisschreiben vom Jugendamt gefälscht ist und dass sein Vater unten im Laderaum liegt. Frau Lehmann gelingt es, die Polizisten abzulenken, die gerade den Bus untersuchen wollen.

Zurück in der schwäbischen Heimat vertragen sich Zoro und sein Mitsänger Julian wieder. Beide wollen wieder im Chor singen; doch als sie Frau Lehmann fragen wollen, ist deren Büro leer, weil sie die Chorleitung aufgegeben hat.

Nach einigen Turbulenzen gelingt es Zoro, Frau Lehmann zu überzeugen, den Chor weiter zu leiten und auch die übrigen Flüchtlingsjungen aufzunehmen.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Zoros Solo": 3,5 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Zoros Solo aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.