Emma

Emma ist eine Tragikomödie von Autumn de Wilde, die auf dem gleichnamigen Roman von Jane Austen basiert und am 14. Februar 2020 in die Kinos im Vereinigten Königreich kommen soll. Ein Kinostart in den USA ist am 21. Februar 2020 geplant, in Deutschland am 27. Februar 2020.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Emma
Genre: Romanze, Drama, Komödie
Produktion: Großbritannien
Jahr: 2019
Verleih: Universal Pictures Germany

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: Anya Taylor-Joy, , Josh O'Connor
Drehbuch: Eleanor Catton
Kamera: Christopher Blauvelt
Schnitt: Nick Emerson

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Emma. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Emma Woodhouse ist eine hübsche, kluge und wohlhabende junge Dame und lebt mit ihrem Vater in einem verschlafenen Städtchen.

Emma glaubt, ein Talent als Heiratsvermittlerin zu haben, doch für sich selbst findet sie nicht den richtigen Partner. Eines Tages kommt sie George Knightley näher.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Emma (2020) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.