A Ghost Story

A Ghost Story ist ein US-amerikanisches Filmdrama mit Fantasy-Elementen von David Lowery, das am 22. Januar 2017 im Rahmen des Sundance Film Festivals seine Weltpremiere feierte und am 7. Juli 2017 in die US-amerikanischen Kinos kam.

Es geschieht plötzlich und unerwartet. C. kommt bei einem Autounfall ums Leben. Doch kurz darauf kehrt sein Geist zurück. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: A Ghost Story
Genre: Drama, Fantasy
Produktion: USA
Jahr: 2017
Länge: 93 Minuten
Verleih: Universal Pictures Germany
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: David Lowery
Kamera: Andrew Droz Palermo
Schnitt: David Lowery

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film A Ghost Story. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

M und C sind frisch verheiratet. Sie leben in einem alten Haus, das C liebt, aber M würde es lieber für eine Stadtwohnung verlassen, und gerade als sie ihn davon überzeugt hat umzuziehen, wird C bei einem Autounfall getötet. Ab diesem Zeitpunkt wird die trauernde Hinterbliebene von Cs Geist heimgesucht, der das Haus nicht verlassen will und kann. C bleibt auch dann noch in dem Haus, als M wegzieht und neue Mieter in das Haus einziehen, trauert um seine Geliebte und spukt in seinem weißen Bettlaken dort herum. Unfähig zu gehen und sich auf eine höhere Ebene zu begeben, bleibt C an das Grundstück gebunden, als das Haus eines Tages abgerissen wird, und auch als dort viele Jahre später ein futuristischer Wolkenkratzer errichtet wird, ist C noch dort.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "A Ghost Story": 3,3 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel A Ghost Story aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.