Eine Geschichte von drei Schwestern

Eine Geschichte von drei Schwestern ist ein Film von Emin Alper, der im Februar 2019 im Rahmen der Berlinale seine Premiere feierte.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Kız Kardeşler
Genre: Drama
Jahr: 2019
Länge: 108 Minuten
Verleih: Grandfilm

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: Cemre Ebuzziya, Ece Yüksel, Helin Kandemir
Drehbuch: Emin Alper
Kamera: Emre Erkmen
Schnitt: Çiçek Kahraman

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Eine Geschichte von drei Schwestern. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Die drei Schwestern Reyhan, Nurhan und Havva leben mit ihrem Vater in einem abgelegenen Dorf mitten in Anatolien. Nacheinander werden sie von ihm in die Stadt geschickt, um als Dienstmädchen zu arbeiten. Eine nach der anderen kommen sie gescheitert zurück, Reyhan, die älteste Tochter, sogar schwanger. Hierauf wird sie eilig mit dem Dorfhirten Veysel verheiratet.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Eine Geschichte von drei Schwestern": 3,4 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Eine Geschichte von drei Schwestern aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.