Good Bye Tibet

Good Bye Tibet ist eine deutsche Dokumentation von Maria Blumencron aus dem Jahr 2010. Der Film kam am 12. Mai 2011 in die deutschen Kinos.

Dies ist die zehnjährige Geschichte rund um einen fast 6000 Meter hohen Grenzpass zwischen Tibet und Nepal, der für Tausende von tibetischen Flüchtlingen die Pforte in die Freiheit, für manche aber die Schwelle zum Tod war. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Genre: Dokumentation
Produktion: Deutschland
Jahr: 2010
Länge: 90 Minuten
Verleih: Prokino Filmverleih
Website: Offizielle Homepage

Besetzung und Crew

Regie: