Sommerfest

Sommerfest ist ein deutscher Dramedy-Film von Sönke Wortmann aus dem Jahr 2017. Die Hauptrollen spielten Lucas Gregorowicz und Anna Bederke.

Als er vom Tod seines Vaters erfährt, springt Stefan noch im Theaterkostüm in den Zug nach Bochum, um die Beerdigung zu regeln. Dort trifft er seine ehemaligen Kumpel, den chaotischen Toto und den aufgeräumten Frank, wieder. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Sommerfest
Genre: Komödie, Drama
Produktion: Deutschland
Jahr: 2017
Länge: 92 Minuten
Verleih: X-Verleih

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Sönke Wortmann
Kamera: Michael Wiesweg
Schnitt: Dirk Grau

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Sommerfest. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Der Theaterschauspieler Stefan Zöllner besucht über das Wochenende seine Heimatstadt Bochum. Er plant, dort das Haus seines verstorbenen Vaters zu verkaufen und spätestens nach drei Tagen wieder nach München zurückzukehren. Doch das ist leichter gesagt als getan. Er trifft alte Freunde und Bekannte und auch seine Jugendliebe Charlie.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Sommerfest": 3,4 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Sommerfest (Film) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.