Drei von Sinnen

Drei von Sinnen ist ein deutscher Dokumentarfilm des Regisseurs Kerim Kortel aus dem Jahr 2016. Es wird eine Reise von drei jungen Männern geschildert, die sie mit Handicaps nach dem Vorbild der drei Affen unternehmen.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Drei von Sinnen
Genre: Dokumentation
Produktion: Deutschland
Jahr: 2016
Länge: 95 Minuten
Verleih: Artvid Productions

Besetzung und Crew

Regie:
Produktion: Bart Bouman, David Stumpp
Kamera: Moritz von Dungern
Schnitt: Sascha Seidel

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Drei von Sinnen. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Die drei Freunde Bart Bouman, David Stumpp und Jakob von Gizycki reisen im Juli 2014 mit dem Zelt vom Bodensee bis an die französische Atlantikküste. Dabei führen sie ein Experiment durch: Jeder von ihnen kann abwechselnd für je eine Woche nicht sehen oder nichts hören bzw. darf nicht sprechen. Dafür verwenden sie Augenpflaster und einen Gehörschutz, der zusätzlich ein Rauschen erzeugt. Der Film dokumentiert ihre Erfahrungen. So haben sie blind mit Hungergefühlen zu kämpfen oder empfinden taub eine starke Isolation. Das ständige aufeinander Angewiesensein stellt sich als belastend heraus. Vor allem aber haben sie mit der sehr schwierigen Kommunikation zu kämpfen. Sie verwenden zwar Schrifttafeln und das Fingeralphabet, es kommt dennoch zu Irritationen und Missstimmungen. Mitte der zweiten Woche, als es zudem ständig regnet, führt das dazu, dass sie ihre Handicaps entfernen, um zu diskutieren, ob sie das Experiment weiter betreiben wollen.

Sie setzen die Reise fort und kommen, nachdem sie über den Schwarzwald und den Jura gewandert waren, per Anhalter nach Lyon. Durch die Abwechslung in der Großstadt verbessert sich die Stimmung. Sie treffen eine Belgierin in ihrem Alter, mit der sie eine Kneipe besuchen, in der sie und Bart sich näherkommen. In der dritten Woche begehen sie einen besonders schönen Teil des Jakobsweges, bewegen sich mit einem Kanu fort und schwimmen in einem Fluss. Es stellen sich jetzt sogar Glücksgefühle ein; die Freunde empfinden nun starkes Vertrauen zueinander. Sie treffen auch auf Einheimische und andere Reisende, welche auf die Gruppe interessiert oder belustigt reagieren. Schließlich treffen sie am Atlantik ein, wo sie die Reise Revue passieren lassen.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Drei von Sinnen": 3,1 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Drei von Sinnen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.