Der Konzertdealer

Der Konzertdealer ist eine deutsche Dokumentation von Sobo Swobodnik aus dem Jahr 2017. Der Film kam am 5. Oktober 2017 in die deutschen Kinos.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Der Konzertdealer
Genre: Dokumentation, Musik
Produktion: Deutschland
Jahr: 2017
Länge: 86 Minuten
Verleih: Partisan
FSK: 6

Besetzung und Crew

Regie:
Kamera: Bernie DeChant, Sobo Swobodnik
Schnitt: Manuel Stettner

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Der Konzertdealer. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Sobo Swobodnik stellt in seiner Dokumentation den Konzertveranstalter Scumeck Sabottka vor. Dieser wird in seinem Alltag auf seinen Reisen und zwischen langwierigen Verhandlungen begleitet und zeigt, wie es in der Konzertbranche hinter den Kulissen zugeht.

Als Veranstalter bleibt "der Konzertdealer" im Hintergrund und hat bereits für Bands wie Rammstein, Kraftwerk, Ramones, und Red Hot Chilli Peppers gearbeitet.

Der Werdegang von Scumeck Sabottka wird durch ein von ihm gegebenes Radiointerview mit Bettina Rust in der Hörbar Rust gestützt.

Die Doku wird von der Musik von Dinos Chapman begleitet.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Der Konzertdealer aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.