Nanga Parbat

Nanga Parbat ist ein Film des deutschen Filmregisseurs Joseph Vilsmaier aus dem Jahr 2010. Der Film thematisiert die Sigi-Löw-Gedächtnisexpedition zum Nanga Parbat im Jahr 1970, bei der Reinhold Messners Bruder Günther ums Leben kam.

Die Brüder Reinhold und Günther Messner wollen 1970 die höchste Steilwand der Welt meistern: Die Rupalwand auf dem über 8.000 Meter hohen Nanga Parbat. Eine Schlechtwetterwarnung scheint dem Duo einen Strich durch die Rechnung zu machen ... (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Nanga Parbat
Genre: Biografie, Drama
Produktion: Deutschland
Jahr: 2010
Länge: 104 Minuten
Verleih: Senator Filmverleih
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Reinhard Klooss, Sven Severin
Produktion: Joseph Vilsmaier
Kamera: Joseph Vilsmaier, Peter von Haller
Schnitt: Sandy Saffeels, Uli Schön, Max Zandanel

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Nanga Parbat": 2,7 von 5 Punkten - der Film ist OK, man kann ihn sich anschauen. Er ist nicht wirklich schlecht, aber auch nicht wirklich gut.